Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

127[st_darkage] Leeta (Dauntless - Messe)

Nachrichten erweitern
  • Daniel Pichl
    17. Nov. 2013
      Tach auch ;)

      Ja, lange her, dass ich meine Ankündigung gemacht hatte... aber was lange
      währt, wird gut... hoffentlich :P

      *******
      Es war noch einige Stunden hin bis zu der Trauerfeier im Temple, und auch
      auf dem Schiff liefen die Dinge teilweise besser, als Leeta gedacht hatte.
      Tamara Bellamy schien in der Tat die Qualitäten zu besitzen, die im
      Maschinenraum bisher gefehlt hatte - Organisationstalent und Verständnis für
      das Gesamtgefüge. Nebenbei konnte sie auch bei den Reparaturen zupacken, was
      in dieser Kombination nicht immer gegeben war.

      Jedenfalls schien wohl eines der drängendsten Probleme auf der Dauntless
      gelöst zu sein. Allerdings gab es schon wieder Neuigkeiten, weswegen der neu
      gebildete Magistrat der Station - ein Zusammenschluss der einflussreichsten
      Persönlichkeiten der Station (vorwiegend Händler und andere Schiffseigner,
      die Phi zu ihrem Heimathafen gemacht hatten) - sie zu einer Sitzung gerufen
      hatte. Sie selbst gehörte diesem Gremium nicht an, doch galt ihr Wort auf
      der Station noch immer viel, besonders nach Korris' Ende. Es war ein
      weiterer Frachter angegriffen worden, diesmal nicht von einer Piratenbande,
      sondern von einem verbliebenen Sternenflottenschiff. Anführer dieser
      Sternenflotteneinheit sollte niemand geringeres als Admiral Janeway sein.

      Leeta gehörte nicht gerade zum Janeway-Fanclub. Nicht, dass sie die
      Leistungen nicht zu würdigen wusste, die der Admiral und die Crew der
      Voyager in Delta-Quadranten gezeigt hatten, doch die Enterprise ohne weitere
      Begleitung in den romulanischen Raum zu schicken war ein Risiko, das sie
      niemals hätte eingehen sollen. Und jetzt machte sie nach wie vor einen auf
      Sternenflotte und tat so, als ob die Föderation noch immer existierte.

      Jedenfalls war der Grund, weswegen der Magistrat ihre Anwesenheit verlangt
      hatte, die Feuerkraft der Dauntless. Und aus diesem Grunde hatte sie ihre
      Crew in der Messe zusammengerufen.

      "Tja, Ihr habt sicher gehört, dass wieder ein Frachter angegriffen worden
      ist, diesmal aber von der Nova, die ihr Unwesen in diesem Sektor treibt. Der
      Frachte hätte Kalta Siv mit Bauteilen beliefern sollen, kam dort nicht
      wieder an. Stattdessen haben wir diese 'Nachrichtensendung' empfangen, die
      davon berichtet hatte, wie ein Frachter wegen Schmuggels aufgebracht worden
      ist.", erklärte die Bajoranerin den anwesenden Crewmitgliedern, "Und der
      Magistrat ist der Ansicht, wir könnten hier was reißen. Unsere Aufgabe soll
      sein, Janeway davon zu überzeugen, dass es besser ist, sich auf unsere Seite
      zu stellen, als dass sie weiterhin einen auf Hilfssheriff macht."

      "Der Schlüssel dürfte wohl die Nova sein. Schaffen wir es, dieses Schiff
      auszuschalten, MUSS sie mit uns reden. Und das einzige Schiff, das es mit
      der Nova aufnehmen kann, sind wir. Wir werden also morgen Früh Richtung
      Kalta Siv abfliegen. Dort wird in den nächsten Tagen ein weiterer Frachter
      erwartet, und ich nehme stark an, dass der wieder abgefangen wird.", kam die
      Bajoranerin auf den Plan zu sprechen, den sie ausgearbeitet hatten in der
      Sitzung.

      "Ich habe nicht vor, das Schiff zu vernichten. Immerhin muss der Captain
      Janeway eine Nachricht zukommen lassen. Doch die Schäden sollen schon schwer
      genug sein, damit sie uns nicht unterschätzen. Droq', diese Feinfühligkeit
      wird vor allem Dein Job sein. Justiere die Waffen entsprechend.", wandte
      sich Leeta an ihren Waffenmeister, der mürrisch nickte.

      "Und wenn wir nebenbei noch die Datenbank herunterladen können, umso besser.
      Ich will schließlich wissen, ob die Nova wirklich ihr stärkstes Schiff ist,
      oder ob sie noch andere Schätze hütet, die auch uns gefährlich werden
      können. Dies wird vor allem Eure Herausforderung sein.", sprach sie Tamara
      und Aidan an.
      *****************

      Sooo, Ihr seid dran ;)

      Grüße,
      Daniel
    • Alle 2 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen