Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

124[NRPG] grobe Richtung

Nachrichten erweitern
  • Daniel Pichl
    16. Okt. 2013
      Servus zusammen,

      Lange war von mir nichts zu hören, was teils der Zeit (bzw. deren Mangel) geschuldet ist, teils dann daraus resultierender Unlust, am Abend noch irgendwas sinnvolles auf dem Bildschirm zu texten.

      Bevor ich mit einem Zug fortfahren möchte, würde ich gerne die grobe Richtung des Plots, zumindest für die nächste Zeit, mit Euch festlegen. Es geht nicht um Details à la wer mit wem und warum (nicht) und so (gab's wo anders zu genüge), sondern um das grobe Gerüst.

      Gegeben seien also bisher folgende Fakten:

      - Föderation wurde von Remanern weggefegt

      - irgendwo gibt es eine letzte (wenn auch kleine) Flotte, die jedoch noch zu sehr an den Buchstaben der alten Gesetze hängt

      - "wir" haben einen älteren BoP, mit dem wir versuchen, denen zu helfen, die sonst Opfer der mittlerweile marodierenden Syndikate werden

      - ferner gibt es den alten Bergbau-Planetoiden (Bezeichnung Phi), der zu einer eher zwielichtigen Raumstation umgebaut worden ist und schon ein nicht entdecktes Maquis-Versteck war


      Mein Ansatz wäre zunächst, die Reste der Föderation davon zu überzeugen, dass es besser wäre, statt wahllos kleine Fische hops zu nehmen und sich zu sehr auf eine (unmögliche) Vergeltung gegen die Remaner zu konzentrieren, besser dabei mitzuwirken, die Gangsterbanden zurückzudrängen. Nebeneffekt wäre eine größere Bereitschaft der Anderen, sie beim Kampf gegen die Remaner zu unterstützen.

      Aufhänger könnte eine Meldung sein, dass die "Föderation" ein befreundetes Schiff hops genommen hat und Leeta sich durchringt, diesem Admiral die Grenzen zu zeigen.

      Was meint Ihr?

      Grüße,
      Daniel
    • Alle 3 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen