Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 
  • Zurück
  • Über die Group

  • Group beitreten
Keine Aktivität in den letzten 7 Tagen

Gruppenbeschreibung

Seit 40 Jahren prägen Computer - und Videospiele das Leben von Millionen Menschen weltweit. In diesen vierzig Jahren haben sie die Populärkultur beeinflusst wie kaum eine andere Kunstform des 20. Jahrhunderts. Atari, Mario, Sonic, Lara Croft: sie alle sind zu Ikonen geworden. Seit es möglich war, einen hellen Punkt auf dem Bildschirm zu steuern, haben Spiele den Film verändert, sie wurden besungen, verboten und geliebt. Viele heute Erwachsene haben durch elektronische Spiele die Angst vor dem Computer verloren, viele Kinder nur wenig geschlafen. Denn Spielen heißt: Entdecken. Spielen heißt aber auch allzuoft: ausgegrenzt werden. Das Spiel mit dem Computer oder der Videokonsole gilt in Deutschland immer noch als bedenklich. Über Spiele und Spieler wird geurteilt und nur wenig geredet. Dies will die Mailingliste "Spiel*" ändern. Sie will diskutieren über das Wesentliche: was digitale Spielkultur ist, war und sein könnte. Und sie will Fragen stellen: Wie werden sich Computer- und Videospiele weiterentwicklen? Wie beeinflussen sie Medien, wie werden sie beeinflusst? Sind Spiele Kunst, Kommerz - oder beides? Wie könnte eine deutsche Geschichte der digitalen Spielkultur aussehen? Diese Fragen zu diskutieren gehört zu den Zielen der Mailingliste "Spiel*" (www.spielkultur.net).

Gruppeninformation

Groups-Einstellungen

  • Dies ist eine öffentliche Group.
  • Anhänge sind nicht erlaubt.
  • Mitglieder können E-Mail-Adresse nicht ausblenden.
  • Im Yahoo Groups-Verzeichnis gelistet.
  • Mitgliedschaft muss nicht genehmigt werden.
  • Nachrichten werden nicht moderiert.
  • Alle Mitglieder können Nachrichten posten.

Groups-E-Mail-Adressen

Nachrichtenverlauf