Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

1060Re: [Religionsunterricht] Osterquiz

Nachrichten erweitern
  • Andrea Poeschl
    17. Mär. 2016
      Liebe Susanne,
      liebe Kollegen,

      danke für den Link, bekomme den auch immer direkt von st. benno.

      Habe mich gestern mal an Harald Drescher gewandt, v.a. nach einem Telefonat mit einem Kollegen.

      Ich sehe die Entwicklung in der Q 12 mit "Sorge".
      Nach den neuen Regelungen müssen die Kollegiaten fürs Abitur z.T. nur zwei Halbjahre Religion ins Abiturzeugnis einbringen.
      Das hat zur Folge, dass spät. in 12.2 kaum noch eine gewinnbringende Mitarbeit und Konzentration möglich ist, v.a. wenn die Punkte schon in Q 11 eingefahren wurden und den Schülern diese ausreichen bzw. ihren Erwartungen entsprechen.
      Bei einem Kollegen haben in der 12.2. Klausur z.B. mehrere Schüler leer abgegeben. Die 0 Punkte interessieren nicht.
      Evtl. kann der Verband darauf hinwirken, dass wieder 3 Halbjahre verpflichtend einzubringen sind.
      Ein bisschen machen wir uns den Schülern gegenüber lächerlich; auch von Eltern- und Kollegenseite kommen Sätze wie: Wenn die Schüler nichts einbringen müssen, warum sollten sie dann überhaupt noch anwesend sein und am Unterricht teilnehmen; wäre es nicht besser, sie besuchen dann Mathe oder andere "wichtige" Fächer.

      Grüße
      und frohe Osterferien!

      Andrea Pöschl

      Am 16.03.2016 um 22:27 schrieb 'Susanne Elsner' swelsner@... [religionsunterricht]:
       

      http://www.st-benno-muenchen.de/quiz/osterquiz16/oq16start.htm

       

      Liebe Kolleginnen und Kollegen,

      ich bin spät dran, aber vielleicht braucht jemand für die letzten Tage vor den Ferien ja noch eine auflockernde Einheit für den Unterricht?!

      Unter obigem Link sind Sie dabei …

      Liebe Grüße und eine besinnliche Kar- und freudige Osterwoche,

      Susanne Elsner, OStR´in


    • Alle 2 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen