Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

Re: [progrock-dt] Kennen Sie die Melodie?

Nachrichten erweitern
  • Robert Schneider
    Stina Nordenstam ist meines Wissens Schwedin und nicht Norwegerin (kann mich aber auch täuschen). Aber vielleicht ist es Emiliana Torrini, die auch schon als
    Nachricht 1 von 8 , 30. Dez. 2003
    Quelle anzeigen
    • 0 Anhang
      Stina Nordenstam ist meines Wissens Schwedin und nicht Norwegerin (kann mich
      aber auch täuschen).

      Aber vielleicht ist es Emiliana Torrini, die auch schon als Norwegerin
      bezeichnet wurde, aber in Island lebt (ursprünglich aber, der Name läßt es
      erahnen, italienische Vorfahren hat).

      Emiliana hat auch einen Beitrag zum zweiten Teil von Herr der Ringe
      geleistet, den ich auch schon im Radio hörte (Gollums Song oder so).

      Vielleicht ist sie die gesuchte Künstlerin?

      Guten Rutsch an alle,

      ein sich (aus zeitlichen Gründen) in letzter Zeit rar gemachter Robert


      >From: "Gerd Weyhing" <woyng@...>
      >Reply-To: progrock-dt@...
      >To: progrock-dt@...
      >Subject: Re: [progrock-dt] Kennen Sie die Melodie?
      >Date: Tue, 30 Dec 2003 08:24:35 +0100
      >
      > > Bin auf der Suche nach einer norwegischen Sängerin. Sie muß dieses
      > > Jahr ein (Debut-)Album veröffentlicht haben und mindestens eine
      > > Singleauskopplung, da ich sie jetzt schon mehrfach im Radio hab laufen
      > > hören, der Moderator mir aber nie den Gefallen tat, Songtitel oder
      > > Interpretennamen preiszugeben...
      > > Wer weiß was? Bitte melden, fand ich total schön das Stück und würde
      > > diese Dame gerne durch den Kauf ihrer Platte bereichern...
      >
      >Hm...hast du Hörproben?
      >
      >Stina Nordenstam?
      >Pia Maria Holt?
      >
      >

      _________________________________________________________________
      5 neue Buddies = 50 FreeSMS. http://messenger-mania.msn.de MSN Messenger
      empfehlen und kräftig abräumen!
    • Sebastian Bodden
      Hallo, aus Norwegen würde mir noch Kari Rueslatten einfallen, die hat vor kurzem ein Album veröffentlicht. Klingt teilweise wie ne poppigere Tori Amos ohne
      Nachricht 2 von 8 , 30. Dez. 2003
      Quelle anzeigen
      • 0 Anhang
        Hallo,

        aus Norwegen würde mir noch "Kari Rueslatten" einfallen, die hat vor
        kurzem ein Album veröffentlicht. Klingt teilweise wie ne poppigere
        Tori Amos ohne Piano. :)
        Vielleicht ist das ja die gesuchte Sängerin? Die hat
        übrigens früher bei "The 3rd and the Mortal" gesungen.

        Gruß,
        Seb


        > Huhu zusammen,

        > Bin auf der Suche nach einer norwegischen Sängerin. Sie muß dieses
        > Jahr ein (Debut-)Album veröffentlicht haben und mindestens eine
        > Singleauskopplung, da ich sie jetzt schon mehrfach im Radio hab
        > laufen hören, der Moderator mir aber nie den Gefallen tat, Songtitel
        > oder Interpretennamen preiszugeben...

        > Wer weiß was? Bitte melden, fand ich total schön das Stück und würde
        > diese Dame gerne durch den Kauf ihrer Platte bereichern...

        > Vielen Dank, auf bald!
        > Bettina von Perlenmut
      • monika
        ... vor ... poppigere ... Hi Bettina, hi sherlock holmes-fraktion, Kari Rueslatten kann in der Tat sein. Ihre neue CD habe ich letztes Jahr (2002) zu
        Nachricht 3 von 8 , 30. Dez. 2003
        Quelle anzeigen
        • 0 Anhang
          --- In progrock-dt@..., Sebastian Bodden <seb@f...>
          schrieb:
          > Hallo,
          >
          > aus Norwegen würde mir noch "Kari Rueslatten" einfallen, die hat
          vor
          > kurzem ein Album veröffentlicht. Klingt teilweise wie ne
          poppigere
          > Tori Amos ohne Piano. :)
          > Vielleicht ist das ja die gesuchte Sängerin? Die hat
          > übrigens früher bei "The 3rd and the Mortal" gesungen.
          >
          > Gruß,
          > Seb
          >
          Hi Bettina, hi sherlock holmes-fraktion,

          Kari Rueslatten kann in der Tat sein. Ihre neue CD habe ich letztes
          Jahr
          (2002) zu Weihnachten geschenkt bekommen, da war sie nagelneu, muss
          aber sagen, hat mich etwas enttaeuscht. Sehr synthetischer Sound und
          die
          Texte mitunter banal ("I have got some stuff to do, lalala"). Schoene
          Melodien
          und eine sagenhafte Stimme hat sie aber nach wie vor, und die ersten
          zwei
          "3rd and the mortal" Scheiben ("Sorrow" ep und "Tears laid in Earth")
          kann ich
          der Elfen-Gothic Fraktion waermstens empfehlen. Auf der dritten
          Scheibe ("In
          this Room", weiss mit ner 3 drauf) hatte die Band dann eine andere
          Saengerin und experimentierte mit jazzigen Sounds, auch eine schoene
          Scheibe. Auf jeden Fall progressiver. Es gab noch mindestens eine
          vierte
          Platte, war aber imo nicht so doll, hab aber schon seit mindestens 7
          Jahren,
          (so alt duerfte sie sein) nicht mehr reingehoert. Danach hat man
          nicht mehr
          viel von ihnen gehoert, obwohl es sie anscheinend noch gibt. Im
          Trondheimer
          Schnee verschollen?!

          Ne andere norwegische bzw. samische Saengerin, die mir einfaellt:
          Mari Boine.
          Wenn diese Dame im deutschen Duedelradio airplay haette, wuerde mich
          das aber sehr wundern (bzw freuen).

          schneelose Gruesse aus boston

          monika
        Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.