Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

Enzy-Einreichung

Nachrichten erweitern
  • Udo Gerhards
    Hi Leute! Nun, da das Enzyklopaedie-Projekt bei mir gelandet zu sein scheint, dachte ich, ich gebe Euch die Moeglichkeit, ueber s Wochenende das ein oder
    Nachricht 1 von 1 , 1. Juli 1999
    Quelle anzeigen
    • 0 Anhang
      Hi Leute!

      Nun, da das Enzyklopaedie-Projekt bei mir gelandet zu sein scheint, dachte
      ich, ich gebe Euch die Moeglichkeit, ueber's Wochenende das ein oder
      andere Review einzusenden. Naechste Woche werde ich dann die Seiten leicht
      umstricken, um sie an die veraenderte Situation als (offizielles?)
      progrock-dt-Organ anzupassen und in einem (hoffentlich) grossen Update die
      ganzen neuen Reviews hochladen.

      Weiterhin wuerde ich gerne eine musicpage.de (schliesslich sind die
      offizielle prockrock-dt-Subskriptionsseite und Fix' Seite auch schon dort)
      Subdomain beantragen fuer die Enzyklopaedie. Vorschlaege, wie sie heissen
      soll?
      prog.musicpage.de? blabyblaue.musicpage.de???

      Requests: ich wuerde mir wuenschen, dass das Neo-Prog-Feld
      Review-maessig ein bisschen abgedeckt wird, ebenso Prog-Metal, beides
      Gebiete, auf denen ich mich nur periphaer auskenne. Ansonsten: "Genesis"
      haben auf meinen Seiten noch keine Reviews, schlicht aus dem Grund, dass
      ich viele andere Bands einfach lieber mag und lieber drueber schreibe.
      Allerdings ist diese Luecke bei Genesis' Klassikerstatus kaum zu
      verzeihen, also an alle Raels und Harrold The Barrels hier draussen: bitte
      aendert dies.
      Aber dies sind nur Vorschlaege: besprecht, wozu ihr Lust habt. Je mehr,
      desto besser. Auf geht's!

      Bitte schickt die Reviews als reine ASCII-Text-Mails, d.h. ohne HTML oder
      sonstige Formatierungsspielereien. Bitte auch die Umlaute als
      ASCII-Zeichen schicken, d.h. nicht ausschreiben wie "ae" (wie ich das
      normalerweise in meinen Mails immer mache...), sondern "�". Das macht mir
      die Konvertierung in HTML-Entities einfacher.

      Wer einen Scanner hat oder sonstwie dran kommt (gibt es ja auf vielen
      Band-Seiten), der kann mir auch gerne GIF- oder JPEG-Graphiken der
      Cover seiner besprochenen CDs mitschicken. Moeglichst im Format 120x120
      Pixel und moeglichst nicht goesser als 10KB (kann man bei JPEGs mit der
      Komprimierungsqualitaet beeinflussen, bei GIFs mit der Groesse der
      Farbtabelle). Wer kein geeignetes Graphikprogramm hat, aber trotzdem
      irgendwie an die Cover als GIF oder JPEG drankommt, der kann sie mir auch
      so schicken, vorausgesetzt, die Datei ist nicht zuuu gross. Ich
      bearbeite sie dann nach.

      Bitte schickt die Reviews im folgenden Format als Mails (Titel: "Enzy")
      zu:


      Band/Kuenstler: ...
      aus: ... (Herkunftsland der Band,
      wenn schon Reviews von einer Band vorhanden sind,
      kann der Punkt auch weggelassen werden)
      Platte: ...
      Erschienen: ... (das Jahr)
      Vergleichbar mit: ...
      Besprechung:
      ...

      Note: ...
      Anspieltip(s): ...


      Das meiste davon erklaert sich selbst, denke ich.

      "Vergleichbar mit:" hier eine (gegebenenfalls leere) Liste mit anderen
      Bands (evtl. +Platte), die aehnlich klingen. Nach dem Motto: wenn dem
      Leser dieses gefaellt, koennte koennte ihm jenes auch gefallen.

      "Note": tja, die Notendiskussion hatten wir noch nicht abgeschlossen,
      glaube ich. Mein Vorschlag: Uebernahme des nicht-linearen 10
      Punkte-Schemas der DURP.
      Das bietet genug Abstufungsmoeglichkeiten und wuerde auch zu einer
      Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit der Prog-Seiten beitragen. Das Schema
      sieht wie folgt aus:

      10 - Ein Klassiker (kommt vielleicht einmal im Jahr vor)
      9 - Spitze
      8 - Erstklassig
      7 - Sehr empfehlenswert
      6 - Gute Scheibe
      5 - Kann man kaufen - ohne gro�e Schwachstellen
      4 - Bedingt empfehlenswert
      3 - Interessant, aber mit Schwachstellen
      2 - Hier gibt es den einen oder anderen brauchbaren Song, aber sonst...
      1 - Den Fans zu empfehlen
      0 - Eigentlich Geldverschwendung, aber man kann f�r die Zukunft hoffen

      In manchen Faellen, z.b. bei Raritaeten-Sammlungen mit Demos, Interviews,
      was weiss ich, muss nicht unbedingt eine Note vergeben werden, denke ich.

      OK, falls jemand meine eMail-Adresse noch nicht hat oder kennt:

      ugerhard@...-heidelberg.de

      Ich werde versuchen, ein- bis zweimal woechentlich die Enzyklopaedie
      upzudaten. Updates werde ich dann hier in der Liste ankuendigen.

      Also, viel Spass beim Schreiben der Reviews. Natuerlich stehe ich fuer
      Rueckfragen zur Verfuegung, allerdings bin ich am Wochenende (Fr
      mittag-So) wahrscheinlich kaum am Rechner.

      Gruesse aus Heidelberg,

      --
      Udo
    Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.