Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 

Ein Versuch, vorzubeugen

Nachrichten erweitern
  • lucretia1419
    Kürzlich ärgere ich mich über ein paar Kommentare in englisch/amerikanischen Seiten. Es hat immer wieder Leute, die nach zwei/drei Tagen (oft erwähnte!)
    Nachricht 1 von 1 , 7. Dez. 2013
      Kürzlich ärgere ich mich über ein paar Kommentare in englisch/amerikanischen Seiten. Es hat immer wieder Leute, die nach zwei/drei Tagen (oft erwähnte!) Nebenwirkungen spüren und dann grossartig darüber berichten, dass sie damit nicht leben können und dieses LDN, das sie als ihre "Wunderdroge" erwarteten, wieder aufgeben müssen. Da kommt mir die Galle hoch!

      Erstens ist es oft beschrieben, dass temporäre Nebenwirkungen auftreten können. Es heisst auch immer, dass man sich Zeit geben muss, manche brauchten 6-12 Monate, bis sie sich so fühlten, wie sie es sich erhofft hatten.

      Zweitens ist LDN eben k e i n e Wunderdroge. LDN hilft dem Körper und dem Immunsystem, sich selber "gut" zu behalten. Wenn das Immunsystem richtig funktioniert, greift es den Körper nicht an, sondern nur Eindringlinge, wie eben Krebszellen. Aber bei fehllaufendem Immunsystem greift es körpereigene Zellen an, drum die Bezeichnung "Autoimmunkrankheit".

      Mit Sicherheit ist die Krankheit, die der Grund ist, warum man zu LDN findet, nicht über Nacht entstanden, warum wird dann eine Besserung über Nacht erwartet?

      Dies mag vielen von uns völlig bewusst sein, aber leider gibt es die meisten Berichte nur in Englisch, drum dies in Deutsch, in der Hoffnung, dass Google es findet.

      Allen neuen LDNern! Erwartungen runterschrauben und positiv überrascht werden und Z E I T geben!

      Liebe Grüsse, und vergesst nicht, dass es auch eine Facebookgruppe gibt, die eher aktiver ist. Link oben rechts!

      Silvia
    Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.