Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

396Re: [ldn-deutschland] Betrifft: Neu hier - Vorstellung

Nachrichten erweitern
  • akbb@kabelmail.de
    11. Nov. 09:13
      Hallo Maxime!

      Nein, LDN habe ich noch nie morgens genommen, aber früher am Abend als
      empfohlen, so um 21 Uhr rum. Allerdings habe ich einen verschobenen
      Schlafrhythmus. Zur Zeit schlafe ich etwa von 5 Uhr morgens bis 3 Uhr
      nachmittags. Ich habe LDN inzwischen auch schon später genommen, weil
      ich es einfach um 21 Uhr vergessen hatte. Also dann war es z.B. 23 Uhr
      oder sogar noch später.

      Ich habe die Candida eigentlich nicht über eine Stuhlprobe nachgewiesen..
      Ich kenne halt mittlerweile die Symptome sehr gut und kann die
      einordnen. Außerdem findet man die Candida bei mir bereits im Blut.
      (Leaky Gut) Wenn ich mich entsprechend ernähre und Myrrhinil intest
      einnehme, verhält sie sich ruhig, ist aber nicht weg. Denn sobald ich
      mal über die Stränge schlage und etwas Süßes esse, ist sie sofort wieder da.

      Was für eine Kapsel hast du gegen die Candida genommen? Fluconazol?

      Seit etwa Mitte September schlage ich mich mit einem wiederkehrenden
      Infekt herum, der mich, wenn er aufflammt, heftig lahmlegt. Ich hoffe,
      es sind keine Schübe des Lupus.

      Von meinem Cousin habe ich länger nix gehört. Er hat den Neurologen
      gewechselt und seinem neuen Arzt LDN vorgeschlagen. Der kannte das
      nicht, wollte sich damit aber befassen. Bislang gab es aber wohl nur
      andere Empfehlungen Richtung THC und so.

      Über die Liste wäre ich sehr dankbar!

      Und super, dass sogar deine Fuss-/Senkschwäche besser geworden ist! Ist
      ja unglaublich! Hat sich die denn erst im Zuge der MS entwickelt, oder
      hattest du die vorher auch schon?

      Liebe Grüße Anja
    • Alle 22 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen