Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

235Betrifft: mit 0,5mg begonnen

Nachrichten erweitern
  • lucretia1419
    7. Juli 2012
      Hallo Anja

      gib dir Zeit, der Körper muss sich daran gewöhnen und ja, ich denke, dass die Panikattacke etwas war, in das du dich hineingesteigert hattest. Ich war am Anfang auch nervös, fragte mich zwar im Nachhinein, warum eigentlich. Tausende nehmen LDN, die Erfolgsraten sind hoch und bleibende Schäden sind null. Magenschmerzen und Durchfall sind keine gewöhnlichen Anfangsschwierigkeiten, im Gegenteil, Verstopfung kann eine Nebenwirkung von LDN sein.

      Nimmt mich Wunder, wie es dir weiter ergeht, halte uns auf dem Laufenden. Gib dir Zeit, hab Geduld und realistische Erwartungen. LDN ist keine Wunderkur, sondern reguliert das Immunsystem, das dann eben wieder richtig reagiert, so wie es sollte.

      Liebe Grüsse
      Silvia



      --- In ldn-deutschland@... hat akbb@... geschrieben:
      >
      > Liebe Silvia, liebe Martina und liebe Maxime!
      >
      > Danke für das Willkommen!
      >
      > Gestern habe ich mit 0,5 mg begonnen. Danach gab es eine saftige
      > Panikattacke. Da heute nach der Einnahme aber alles gut blieb, denke
      > ich, ich habe mich da vielleicht nur reingesteigert. Heute mit heftigen
      > Magenschmerzen aufgewacht und mich den ganzen Tag mit Magenweh und
      > Durchfall rumgequält. Ich denke und hoffe, dass es nicht vom LDN kommt,
      > sondern sonst vielleicht auch aufgetreten wäre.
      >
      > >Falls Du am Niederrhein wohnen solltest kann ich Dir einen Arzt
      > empfehlen, habe aber auch die Anschrift eines Arztes in Holland, der
      > nach telefonischer Ruecksprache ein Rezept ausstellt. Sage mir kurz
      > Bescheid falls Du die Adressen brauchst.
      >
      > Mein Cousin und ich wohnen in Niedersachsen. Ich hätte sehr gern beide
      > Adressen, liebe Maxime. Von dem Arzt in Holland (spricht der Deutsch?),
      > weil es bei meinem Cousin mit dem Rezept wohl nicht so recht vorangeht,
      > und von dem Arzt am Niederrhein, weil ich die gern an jemanden
      > weitergeben würde, für den es auch in Frage kommt. Schon mal vielen Dank!
      >
      > Liebe Grüße
      > Anja
      >
    • Alle 22 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen