Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

Update 0.7

Nachrichten erweitern
  • gpherbig
    Hallo Miteinander, Version 0.7 ist so weit fertiggestellt. Eigentlich sind alle Neuerungen auf der Cosima-Homepage dokumentiert. Für die meisten Anwender wird
    Nachricht 1 von 11 , 6. Sep. 2005
    Quelle anzeigen
    • 0 Anhang
      Hallo Miteinander,
      Version 0.7 ist so weit fertiggestellt.

      Eigentlich sind alle Neuerungen auf der Cosima-Homepage
      dokumentiert. Für die meisten Anwender wird sich nicht viel ändern -
      außer dass einige Bilder länger brauchen - andere weniger lang.

      Die Version ist notwendig geworden, weil es einige wenige Bilder gab
      (8 Mio Pixel und aufwärts), bei denen Cosima falsche Ergebnisse
      abgeliefert hat.

      Insgesamt sollte Cosima nun auch etwas robuster sein und weniger Bilder
      zurückweisen.

      Wenn irgendjemandem etwas auffallen sollte - bitte melden!

      ----------------------------------------------------------------------

      Hi together
      Version 0.7 has been finished so far.

      More or less, the updates were all documented on the Cosima homepage.
      For the most users there are not to much changes - except, that some
      images need more cpu time, some less.

      This version has become necessary, because there were a few images
      (8 Mio pixel and above), which resulted in wrong corrections after
      processing with Cosima.

      All in all, Cosima should now be a bit more robust and should refuse
      less images.

      If something catch someone's eye, please tell me.

      Gerhard
    • Bob Aldridge
      So, no answer yet to the resizing problem where the resolution was effectively halved when Cosimas output was resized from 7MP files to XGA, where the
      Nachricht 2 von 11 , 6. Sep. 2005
      Quelle anzeigen
      • 0 Anhang
        So, no answer yet to the resizing problem where the resolution was
        effectively halved when Cosimas output was resized from 7MP files to
        XGA, where the resulting file looks like 512 x 384 instead of 1024 x
        768?

        Bob Aldridge



        -----Original Message-----
        From: cosima-3d@... [mailto:cosima-3d@...] On
        Behalf Of gpherbig
        Sent: 06 September 2005 22:11
        To: cosima-3d
        Subject: [cosima-3d] Update 0.7


        Hallo Miteinander,
        Version 0.7 ist so weit fertiggestellt.

        Eigentlich sind alle Neuerungen auf der Cosima-Homepage dokumentiert.
        Für die meisten Anwender wird sich nicht viel ändern - außer dass einige
        Bilder länger brauchen - andere weniger lang.

        Die Version ist notwendig geworden, weil es einige wenige Bilder gab (8
        Mio Pixel und aufwärts), bei denen Cosima falsche Ergebnisse
        abgeliefert hat.

        Insgesamt sollte Cosima nun auch etwas robuster sein und weniger Bilder
        zurückweisen.

        Wenn irgendjemandem etwas auffallen sollte - bitte melden!

        ----------------------------------------------------------------------

        Hi together
        Version 0.7 has been finished so far.

        More or less, the updates were all documented on the Cosima homepage.
        For the most users there are not to much changes - except, that some
        images need more cpu time, some less.

        This version has become necessary, because there were a few images (8
        Mio pixel and above), which resulted in wrong corrections after
        processing with Cosima.

        All in all, Cosima should now be a bit more robust and should refuse
        less images.

        If something catch someone's eye, please tell me.

        Gerhard



        Yahoo! Groups Links
      • Gerhard P.Herbig
        ... No, there is no change of the interpolation algorithm so far. It s on the list, but I try to do one thing after the other. I haven t forgotten the resizing
        Nachricht 3 von 11 , 7. Sep. 2005
        Quelle anzeigen
        • 0 Anhang
          Bob Aldridge schrieb:
          > So, no answer yet to the resizing problem where the resolution was
          > effectively halved when Cosimas output was resized from 7MP files to
          > XGA, where the resulting file looks like 512 x 384 instead of 1024 x
          > 768?

          No, there is no change of the interpolation algorithm so far. It's on
          the list, but I try to do one thing after the other. I haven't forgotten
          the resizing problem.

          Gerhard
        • Bob Aldridge
          Oh good! Becasuse, for me it s really great to be able to just process a folder of images and then view them on the big screen! But this isn t an option at the
          Nachricht 4 von 11 , 7. Sep. 2005
          Quelle anzeigen
          • 0 Anhang
            Oh good! Becasuse, for me it's really great to be able to just process a
            folder of images and then view them on the big screen! But this isn't an
            option at the moment, so I'm really pleased that it's on the list! :-)

            Bob Aldridge

            -----Original Message-----
            From: cosima-3d@... [mailto:cosima-3d@...] On
            Behalf Of Gerhard P.Herbig
            Sent: 07 September 2005 18:22
            To: cosima-3d@...
            Subject: Re: [cosima-3d] Update 0.7


            Bob Aldridge schrieb:
            > So, no answer yet to the resizing problem where the resolution was
            > effectively halved when Cosimas output was resized from 7MP files to
            > XGA, where the resulting file looks like 512 x 384 instead of 1024 x
            > 768?

            No, there is no change of the interpolation algorithm so far. It's on
            the list, but I try to do one thing after the other. I haven't forgotten
            the resizing problem.

            Gerhard




            Yahoo! Groups Links
          • Ruedi Minder
            Moin Gerhard Vielen Dank für Deine geleistete Arbeit, ich staune immer noch über COSIMA – unglaublich! Mit grossem Interesse habe ich den InputMode = 9
            Nachricht 5 von 11 , 8. Sep. 2005
            Quelle anzeigen
            • 0 Anhang
              Moin Gerhard
              Vielen Dank für Deine geleistete Arbeit, ich staune immer noch
              über COSIMA – unglaublich!

              Mit grossem Interesse habe ich den InputMode = 9 getestet. Genau so
              habe ich mir die Verarbeitung eine Liste mit Dateien von
              Stereopaaren vorgestellt.

              Jetzt habe ich noch eine Frage:
              Gibt es einen Parameter um die Bestätigung jedes einzelnen
              Bildpaares vor der Berechnung mit der Eingabetaste auszuschalten?
              Ich möchte sehr gerne die ganze Liste auf einmal durchrechnen
              lassen.

              Viele Gruss und nochmals vielen Dank für Deine gute Arbeit

              Ruedi

              --- In cosima-3d@..., gpherbig <cosima@h...> schrieb:
              > Hallo Miteinander,
              > Version 0.7 ist so weit fertiggestellt.
              >
              > Eigentlich sind alle Neuerungen auf der Cosima-Homepage
              > dokumentiert. Für die meisten Anwender wird sich nicht viel
              ändern -
              > außer dass einige Bilder länger brauchen - andere weniger
              lang.
              >
              > Die Version ist notwendig geworden, weil es einige wenige Bilder
              gab
              > (8 Mio Pixel und aufwärts), bei denen Cosima falsche Ergebnisse
              > abgeliefert hat.
              >
              > Insgesamt sollte Cosima nun auch etwas robuster sein und weniger
              Bilder
              > zurückweisen.
              >
              > Wenn irgendjemandem etwas auffallen sollte - bitte melden!
              >
              > -------------------------------------------------------------------
              ---
              >
              > Hi together
              > Version 0.7 has been finished so far.
              >
              > More or less, the updates were all documented on the Cosima
              homepage.
              > For the most users there are not to much changes - except, that
              some
              > images need more cpu time, some less.
              >
              > This version has become necessary, because there were a few images
              > (8 Mio pixel and above), which resulted in wrong corrections after
              > processing with Cosima.
              >
              > All in all, Cosima should now be a bit more robust and should
              refuse
              > less images.
              >
              > If something catch someone's eye, please tell me.
              >
              > Gerhard
            • Gerhard P.Herbig
              ... Hallo Ruedi, ich glaube, da war noch eine PAUSE nicht auskommentiert in Version 0.7 Lade Dir doch bitte die Version 0.7a herunter. Gruss Gerhard (ab morgen
              Nachricht 6 von 11 , 9. Sep. 2005
              Quelle anzeigen
              • 0 Anhang
                Ruedi Minder schrieb:
                > Moin Gerhard
                > Vielen Dank für Deine geleistete Arbeit, ich staune immer noch
                > über COSIMA – unglaublich!
                >
                > Mit grossem Interesse habe ich den InputMode = 9 getestet. Genau so
                > habe ich mir die Verarbeitung eine Liste mit Dateien von
                > Stereopaaren vorgestellt.
                >
                > Jetzt habe ich noch eine Frage:
                > Gibt es einen Parameter um die Bestätigung jedes einzelnen
                > Bildpaares vor der Berechnung mit der Eingabetaste auszuschalten?
                > Ich möchte sehr gerne die ganze Liste auf einmal durchrechnen
                > lassen.
                >

                Hallo Ruedi,
                ich glaube, da war noch eine PAUSE nicht auskommentiert in Version 0.7

                Lade Dir doch bitte die Version 0.7a herunter.

                Gruss
                Gerhard
                (ab morgen im Urlaub)

                --
                ******************* from ********************
                Andrea & Gerhard P. Herbig
                3D-Photography
                Reutenhofstr. 42/2
                D-71570 Oppenweiler
                Tel. (+49) 7191 45038
                Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                mailto:post@...
                http://www.herbig-3d.de
                *********************************************
              • Ruedi Minder
                Moin Gerhard Ich habe nur sehr rasch getestet: Die Liste wird jetzt abgearbeitet, aber es scheint, dass das letzte Bildpaar in einer Loop mehrmals (3mal)
                Nachricht 7 von 11 , 9. Sep. 2005
                Quelle anzeigen
                • 0 Anhang
                  Moin Gerhard
                  Ich habe nur sehr rasch getestet:

                  Die Liste wird jetzt abgearbeitet, aber es scheint, dass das letzte Bildpaar
                  in einer Loop mehrmals (3mal) abgearbeitet wird. Ich habe nur mit 2
                  Bildpaaren getestet. Die Gesetzmässigkeit habe ich noch nicht
                  herausgefunden.
                  Ich wünsche Dir schöne Ferien und vielen Dank für Deine Bemühungen.
                  Viele Grüsse auch an Andrea
                  Ruedi

                  -----Ursprüngliche Nachricht-----
                  Von: cosima-3d@... [mailto:cosima-3d@...] Im Auftrag
                  von Gerhard P.Herbig
                  Gesendet: Freitag, 9. September 2005 19:28
                  An: cosima-3d@...
                  Betreff: Re: [cosima-3d] Betrifft: Update 0.7

                  Ruedi Minder schrieb:
                  > Moin Gerhard
                  > Vielen Dank für Deine geleistete Arbeit, ich staune immer noch
                  > über COSIMA – unglaublich!
                  >
                  > Mit grossem Interesse habe ich den InputMode = 9 getestet. Genau so
                  > habe ich mir die Verarbeitung eine Liste mit Dateien von
                  > Stereopaaren vorgestellt.
                  >
                  > Jetzt habe ich noch eine Frage:
                  > Gibt es einen Parameter um die Bestätigung jedes einzelnen
                  > Bildpaares vor der Berechnung mit der Eingabetaste auszuschalten?
                  > Ich möchte sehr gerne die ganze Liste auf einmal durchrechnen
                  > lassen.
                  >

                  Hallo Ruedi,
                  ich glaube, da war noch eine PAUSE nicht auskommentiert in Version 0.7

                  Lade Dir doch bitte die Version 0.7a herunter.

                  Gruss
                  Gerhard
                  (ab morgen im Urlaub)

                  --
                  ******************* from ********************
                  Andrea & Gerhard P. Herbig
                  3D-Photography
                  Reutenhofstr. 42/2
                  D-71570 Oppenweiler
                  Tel. (+49) 7191 45038
                  Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                  mailto:post@...
                  http://www.herbig-3d.de
                  *********************************************



                  Yahoo! Groups Links
                • Gerhard P. Herbig
                  ... Mmh, da habe ich im Moment keine Idee, was da schiefgegangen sein könnte und werde wohl auch vor unserem Urlaub nicht mehr dazu kommen. Dass ein und
                  Nachricht 8 von 11 , 9. Sep. 2005
                  Quelle anzeigen
                  • 0 Anhang
                    Ruedi Minder schrieb:
                    > Moin Gerhard
                    > Ich habe nur sehr rasch getestet:
                    >
                    > Die Liste wird jetzt abgearbeitet, aber es scheint, dass das letzte Bildpaar
                    > in einer Loop mehrmals (3mal) abgearbeitet wird. Ich habe nur mit 2
                    > Bildpaaren getestet. Die Gesetzmässigkeit habe ich noch nicht
                    > herausgefunden.
                    > Ich wünsche Dir schöne Ferien und vielen Dank für Deine Bemühungen.
                    > Viele Grüsse auch an Andrea
                    > Ruedi

                    Mmh, da habe ich im Moment keine Idee, was da schiefgegangen sein könnte
                    und werde wohl auch vor unserem Urlaub nicht mehr dazu kommen. Dass ein
                    und dasselbe Bild 3 mal bearbeitet werden soll, überrascht mich doch
                    ein wenig. Falls sich der Fehler reproduzieren läßt, sende mir doch
                    bitte Deine cosima.ini + cosima_files.txt + cosima_report.txt. Danke.

                    Viele Grüße
                    Gerhard

                    --
                    ******************* from ********************
                    Andrea & Gerhard P. Herbig
                    3D-Photography
                    Reutenhofstr. 42/2
                    D-71570 Oppenweiler
                    Tel. (+49) 7191 45038
                    Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                    mailto:post@...
                    http://www.herbig-3d.de
                    *********************************************
                  • Gerhard P. Herbig
                    ... The point is, that the so far implemented interpolation algorithms are bilinear and bicubic . Specially bicubic makes a very goog job, so long the
                    Nachricht 9 von 11 , 9. Sep. 2005
                    Quelle anzeigen
                    • 0 Anhang
                      Bob Aldridge schrieb:
                      > Oh good! Becasuse, for me it's really great to be able to just process a
                      > folder of images and then view them on the big screen! But this isn't an
                      > option at the moment, so I'm really pleased that it's on the list! :-)
                      >

                      The point is, that the so far implemented interpolation algorithms are
                      'bilinear' and 'bicubic'. Specially 'bicubic' makes a very goog job, so
                      long the task is interpolation, which means to search color values
                      inbetween two pixels. Downsizing images is quite another task, because
                      bicubic is a bit sensitive against noise, which is strongly enhanced
                      with large images.

                      So, there are two ways to solve this task. Either using a median filter
                      before the interpolating process (make it unsharp) or implementing
                      another algorithm which uses a truncated sinc-function
                      (AntiAliasing-Filter).

                      For the next version 0.8 I plan to recode the whole image warping modul
                      inclusive the interpolation function to 16 bit integer operation (it's
                      'double' now). Doing this, I guess, that I can speed up Cosima a lot.
                      Together with this I will have a closer look what happens with heavy
                      downsizing images, as you do it.

                      Gerhard

                      --
                      ******************* from ********************
                      Andrea & Gerhard P. Herbig
                      3D-Photography
                      Reutenhofstr. 42/2
                      D-71570 Oppenweiler
                      Tel. (+49) 7191 45038
                      Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                      mailto:post@...
                      http://www.herbig-3d.de
                      *********************************************
                    • Ruedi Minder
                      Lieber Gerhard Endlich fand ich die Zeit um Zu testen. Ich habe die drei Leerzeilen am Ende von „cosima_files.txt“ übersehen, deshalb wurde das letzte
                      Nachricht 10 von 11 , 14. Sep. 2005
                      Quelle anzeigen
                      • 0 Anhang

                        Lieber Gerhard

                         

                        Endlich fand ich die Zeit um Zu testen.

                        Ich habe die drei Leerzeilen am Ende von „cosima_files.txt“ übersehen, deshalb wurde das letzte Bildpaar mehrmals berechnet.

                        Eine Leerzeile ist nötig, damit das letzte Bildpaar noch berechnet wird.

                        Wird in der Liste zwischen den Dateinamen eine Leerzeile (unnötige  Struktur) eingefügt, so wird das Bildpaar vor der Leerzeile doppelt berechnet.

                         

                        Der „InputMode = 9“ funktioniert sehr gut!

                         

                        Bitte endschuldige meine Unachtsamkeit.

                        Dir und Andrea wünsche ich weiterhin schöne Ferien und nochmals vielen Dank für Deine Bemühungen.

                         

                        Viele Grüsse

                        Ruedi

                         

                        -----Ursprüngliche Nachricht-----
                        Von: cosima-3d@... [mailto:cosima-3d@...] Im Auftrag von Gerhard P. Herbig
                        Gesendet: Freitag, 9. September 2005 23:06
                        An: cosima-3d@...
                        Betreff: Re: AW: [cosima-3d] Betrifft: Update 0.7

                         

                        Ruedi Minder schrieb:
                        > Moin Gerhard
                        > Ich habe nur sehr rasch getestet:
                        >
                        > Die Liste wird jetzt abgearbeitet, aber es scheint, dass das letzte Bildpaar
                        > in einer Loop mehrmals (3mal) abgearbeitet wird. Ich habe nur mit 2
                        > Bildpaaren getestet. Die Gesetzmässigkeit habe ich noch nicht
                        > herausgefunden.
                        > Ich wünsche Dir schöne Ferien und vielen Dank für Deine Bemühungen.
                        > Viele Grüsse auch an Andrea
                        > Ruedi

                        Mmh, da habe ich im Moment keine Idee, was da schiefgegangen sein könnte
                        und werde wohl auch vor unserem Urlaub nicht mehr dazu kommen. Dass ein
                        und dasselbe Bild 3 mal bearbeitet werden soll, überrascht mich doch
                        ein wenig. Falls sich der Fehler reproduzieren läßt, sende mir doch
                        bitte Deine cosima.ini + cosima_files.txt + cosima_report.txt. Danke.

                        Viele Grüße
                        Gerhard

                        --
                        ******************* from ********************
                        Andrea & Gerhard P. Herbig
                        3D-Photography
                        Reutenhofstr. 42/2
                        D-71570 Oppenweiler
                        Tel. (+49) 7191 45038
                        Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                        mailto:post@...
                        http://www.herbig-3d.de
                        *********************************************

                      • Gerhard P. Herbig
                        ... Danke für diesen Hinweis - ich werde mir anschauen! Gerhard -- ******************* from ******************** Andrea & Gerhard P. Herbig 3D-Photography
                        Nachricht 11 von 11 , 21. Sep. 2005
                        Quelle anzeigen
                        • 0 Anhang
                          Ruedi Minder schrieb:
                          >
                          >
                          >
                          > Endlich fand ich die Zeit um Zu testen.
                          >
                          > Ich habe die drei Leerzeilen am Ende von „cosima_files.txt“ übersehen,
                          > deshalb wurde das letzte Bildpaar mehrmals berechnet.
                          >
                          > Eine Leerzeile ist nötig, damit das letzte Bildpaar noch berechnet wird.
                          >
                          > Wird in der Liste zwischen den Dateinamen eine Leerzeile (unnötige
                          > Struktur) eingefügt, so wird das Bildpaar vor der Leerzeile doppelt
                          > berechnet.

                          Danke für diesen Hinweis - ich werde mir anschauen!
                          Gerhard

                          --
                          ******************* from ********************
                          Andrea & Gerhard P. Herbig
                          3D-Photography
                          Reutenhofstr. 42/2
                          D-71570 Oppenweiler
                          Tel. (+49) 7191 45038
                          Fax. (+49) 7191 906302 <----- neue Nummer
                          mailto:post@...
                          http://www.herbig-3d.de
                          *********************************************
                        Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.