Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

82Kein Dienstschluss ohne Störung

Nachrichten erweitern
  • Remius
    30. Juni
      Huhu,

      ja ich habe es noch in diesem Monat gesc hafft etwas zu tippern. Habe
      grade einen guten Fluss beim Schreiben gehabt.

      Viel Spaß beim Lesen.

      <rpg>

      # MD 03.1740
      # Ort: Quartier des COs à Krankenstation
      # Personen: Salis, Kimara, Lomb, Smith
      # Ball: Frei / Mirjam / Isabel

      > Die beiden sahen sich an: // Wir sollten besser die FO’s in Kenntnis
      > setzen //
      > ging durch beide Köpfe.

      Und dieser CO war gerade dabei ein gutes Buch zu lesen. Es war sogar ein
      echtes Buch, und kein Elektronisches. Ein Geschichtsbuch um genau zu
      sein. Auf seiner Couch sitzend und ein Synthehol neben sich auf dem
      kleinen Beistelltisch der neben seiner Couch stand. Es war ein kleiner
      Tisch. Der eigentliche Wohnzimmertisch war vor ihm in der Mitte zwischen
      der Couch und zwei Sesseln. Ja auch wenn man nicht grade sagen konnte,
      dass die Quartiere der Eternity groß waren, so war das Quartier des
      kommandierenden Offiziers natürlich das größte von allen.

      Er blätterte Eine Seite weiter und wollte grade weiterlesen als er das
      typische Signal des Kommunikators vernahm.

      [Salis an Commander Smith]

      Er sah von seinem Buch auf und brummte leise. Es war grad so gemütlich
      aber scheinbar holte ihn die Pflicht jetzt wieder ein, oder was auch
      immer Dr. Salis von ihm wollte. // Als CO hat man niemals einfach nur
      mal seine Ruhe … // dachte er sich einen Moment.

      Er betätigte seinen Kommunikator. „Smith hier, sprechen Sie Doktor. Was
      gibt es?“ wollte er wissen. Er ließ sich nicht anmerken, dass er sich
      grad schon ein wenig gestört fühlte. Seine Stimme blieb neutral.

      [Tut mir leid Sie zu stören Captain. Würden Sie und die EO bitte auf die
      Krankenstation kommen?] erklärte sie emotionslos wie es Vulkanier üblich
      war.

      Die Erklärung das es wichtig war, war in diesem Fall nicht unbedingt
      logisch, da es für alle Seiten klar war, das die Vulkanierin den CO
      nicht nach Dienstschluss mit Nichtigkeiten belästigt hätte. // Muss
      wirklich wichtig sein, wenn das jetzt kommt. Offenbar sogar so wichtig,
      dass es besser vor Ort geklärt wird… // ging es ihm durch den Kopf.

      „Bin unterwegs… Ich gebe Lieutenant Lomb bescheid…“ erwiderte er und
      schloss den Kanal mit einem weiterren Betätigen seines Kommunikators.
      Einen Schluck Synthehol trinkend Stellte er das Glas erst mal auf den
      Tisch zurück. Es war noch nicht mal halb leer. „Was eine Schande… später
      wird es schales lauwarmes Synthehol sein…“ murmelte er leise zu sich
      selbst und stand auf. Er nahm sich jetzt nicht die Zeit das Getränk
      zurück in den Replikator zu stellen, aber das Geschichtsbuch bekam ein
      Lesezeichen und landete zugeschlagen auf der Couch als er aufstand und
      seinen Kommunikator betätigte:

      „Smith an Lomb“

      [Lomb hier, was kann ich für Sie tun Captain?] fragte sie. Auch bei Ihr
      hörte er jetzt nicht, ob er sie störte. Sie hatte im Moment nämlich auch
      keinen Dienst.

      „Wir beide werden in der Krankenstation gebraucht… Ich bin auf dem Weg.
      Warum sehen wir dort. Dr. Salis wollte sich nicht über den
      Kommunikationskanal äußern“ erklärte er ihr und war dann schon auf dem
      Gang in Richtung Krankenstation. Er entschied sich gar nicht erst den
      Lift zu nehmen, sondern nahm gleich die Jeffries-Röhre um dorthin zu
      gelangen.

      <nrpg: Freiball, Mirjam, Isabel>

      </rpg>

      <sum>

      # MD 03.1740
      # Ort: Quartier des COs à Krankenstation
      # Personen: Salis, Kimara, Lomb, Smith
      # Ball: Frei / Mirjam / Isabel

      Der CO wird bei seiner wenigen Freizeit gestört, als Dr. Salis ihn auf
      die Krankenstation ruft und macht sich auf dem Weg nachdem er der EO
      Bescheid gegeben hat.

      </sum>

      Submitted by

      Remius

      Aka

      Commander Ryan Smith
      CO – USS Eternity



      ---
      Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
      https://www.avast.com/antivirus


      [Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]