Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

71AW: [USS-Eternity] Flug 422 - Durch die Hölle und zur ück

Nachrichten erweitern
  • elke Ackermann
    4. Apr. 03:40
      <quote>
      Bei seinem eigenen Quartier angekommen gab Ryan der T�r, sprich dem
      Computer seinem Zugangscode. Leider verstand der Computer den Code nicht
      gleich. Erst beim zweiten Mal �ffnete sich dann die T�r und Ryan konnte
      sich ein �Na also, geht doch...� nicht verkneifen. Als die T�r aufging
      trat Ryan ein und lie� auch Nak eintreten.

      �Nun denn Ensign Nak� tun sie ihre Pflicht� meinte er leise.


      <quote>


      Ort: Quartier des COs
      Zeit: MD 2.1010


      Nak blieb vollkommen ruhig, den Ton ihres Co's konnte sie sehr wohl vernehmen und knurrte daher leicht. Noch war sie nicht wirklich in den Vulkanischen Genen unterlegen, was vielleicht nicht von Vorteil war. Wartend blieb sie stehen und folgte ihm hinterher als er sich dann endlich erhob damit sie mit ihrem Kollegen seinen Raum durchsuchen konnte.


      "Danke Captain, wir bem�hen uns sie nicht l�nger als notwendig zu bel�stigen".


      Sie bemerkte die wohl noch gepackten Koffer und Taschen,scheinbar war er noch nicht dazu gekommen auszur�umen. Auch wenn sie kurz �berlegte ihm hierbei zu helfen,entschied sie sich dagegen. Daf�r f�hlte sie sich zu angepisst. Behutsam durchsuchte sie den aufgesperrten Raum und begab sich dort auch ins Bad. Sie achtete darauf nichts auszulassen ehe sie den Raum wieder mit ihrem Kollegen verlassen konnte. Wieder blickte sie auf ihn herunter, das war der Vorteil ihrer Gr�sse. Wohl durfte er keine Angst vor ihr haben, doch Respekt konnte sie wohl einem einfliessen.


      "Nun gut, ihr Raum scheint sauber zu sein. Wenn sie w�nschen kann ich jemanden f�r sie sp�ter kommen lassen um beim einr�umen ihrer R�umlichkeit behilflich ist. Sir."


      Noch hatte sie niemanden gefunden, auch wenn sie wohl gerne auch seine Taschen durchsucht h�tte. Doch diese schienen nicht gross genug als das sie eine Person beinhalten konnten. Wieder stellte sie sich stramm vor ihn und blickte ihm so k�hl wie es nur ging in die Augen. Wer sie kannte, w�rde wohl das Feuer der Klingonin erkennen. Es machte ihr noch immer zu schaffen nicht wirklich etwas nahrhaftes zum Essen herhalten zu k�nnen. Ihr verlangen zu jagen tauchte langsam auf, wenngleich das auf Vulkan nicht erlaubt war. Kleine Erinnerungen tauchten immer wieder auf, doch sie wollte sie sich nichts anmerken lassen.


      >Sum>

      Die Kleine ist etwas sauer und schluckt es weitgehenst runter. ist klein. Ball zur�ck an den CO.

      "Gibt es weitere Anregungen ehe wir uns weiter auf die Suche machen Sir?"











      .





      [Die Teile dieser Nachricht, die nicht aus Text bestanden, wurden entfernt]
    • Alle 2 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen