Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 
  • Zurück
  • Über die Group

  • Group beitreten
Keine Aktivität in den letzten 7 Tagen

Gruppenbeschreibung

Die Psychoseliste ist gedacht als virtueller Ort, an dem sich Menschen mit außergewöhnlichen seelischen Erfahrungen darüber austauschen, was ihnen helfen kann, sie zu verarbeiten und damit zu leben. Auch Angehörige, Professionelle und andere, die an dem Thema interessiert sind und sich aus ihrer Perspektive dazu äußern möchten, sind willkommen.
Die Liste möchte Menschen unterstützen, individuelle Strategien im Umgang mit seelischen Krisen zu entwickeln und zu verbessern. Als Selbsthilfeprojekt verstehen wir uns pluralistisch. Wir begrüßen es deshalb, wenn hier unterschiedliche Vorstellungen über das, was weiterhilft, zur Diskussion gestellt werden. Selbsthilfewege sind eigene Wege.
Wer sich in dieser Liste einschreibt, erkennt die Listenverwaltung/ Moderation an und verpflichtet sich, die Listenregeln einzuhalten: Ihr findet sie unter dem Stichwort "Hausordnung" unter "Dateien". Außerdem gelten selbstverständlich die Yahoo-Nutzer-Regeln, zu finden unter: http://de.docs.yahoo.com/info/utos.html
Wir betonen, dass die Verantwortung für die Wege, die jeder gehen will, bei ihm selbst bleibt. Die Liste hat nicht den Anspruch, akute Krisenintervention vor Ort zu leisten bzw. zu ersetzen. Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen an die örtlichen Krisendienste.

Selbstverständlich kann man hier anonym teilnehmen. Dazu muss jeder selbst für eine anonyme E-Mail-Adresse sorgen, der sich nicht mit wirklichem Namen zeigen will. Die Liste der Mitgliederadressen ist den Berechtigten für Listenverwaltung zugänglich.

Gruppeninformation

  • 262
  • Psyche
  • 29. Aug. 2000
  • Deutsch

Groups-Einstellungen

  • Dies ist eine öffentliche Group.
  • Anhänge sind nicht erlaubt.
  • Mitglieder können E-Mail-Adresse nicht ausblenden.
  • Im Yahoo Groups-Verzeichnis gelistet.
  • Mitgliedschaft muss nicht genehmigt werden.
  • Nachrichten neuer Mitglieder müssen genehmigt werden.
  • Alle Mitglieder können Nachrichten posten.

Nachrichtenverlauf