Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

44Ich bin Zitat 1

Nachrichten erweitern
  • Hans Schulz
    12. Juli 2007
      Außerhalb der Nichtdualen Highlights werden einige der Ich-Bin Zitate hier eingestellt. Zu finden ist die ganze Zusammenstellung auf der Website http://www.nisargadatta.in/WebCMS/CMSPage.aspx?PageID=7.
      Pradeep Apte hat sie zusammengetragen. Vielen Dank für diese immense Arbeit.

      Ich-Bin Zitat 1
      Vertiefe dich in die Empfindung des "Ich bin" und du wirst finden. Wie findest du etwas, das du verlegt oder vergessen hast? Du behältst es im Geist, bis du dich daran erinnerst. Die Empfindung des Seins, des "Ich bin" entsteht zuerst. Frage dich, woher sie kommt oder beobachte sie still. Wenn der Geist bewegungslos im "Ich bin" ruht, betrittst du einen Zustand, der nicht verbalisiert, jedoch erfahren werden kann. Du musst es nur wieder und wieder versuchen. Schließlich begleitet dich die Empfindung des "Ich bin" stetig, du hast nur alle möglichen Dinge daran geheftet: Körper, Gefühle, Gedanken, Ideen, Besitztümer und so weiter. Alle diese Selbst-Identifikationen führen in die Irre, weil du ihretwegen dich selbst als etwas begreifst, was du nicht bist.

      nisargadatta

      Go deep into the sense of ‘I am’ and you will find. How do you find a thing you have mislaid or forgotten? You keep it in your mind until you recall it. The sense of being, of ‘I am’ is the first to emerge. Ask yourself whence it comes or just watch it quietly. When the mind stays in the ‘I am’, without moving, you enter a state, which cannot be verbalized, but which can be experienced. All you need to do is to try and try again. After all the sense of ‘I am’ is always with you, only you have attached all kinds of things to it- body, feelings, thoughts, ideas, possessions and so on. All these self-identifications are misleading, because of these you take yourself to be what you are not.