Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

Anmeldung Berliner Methodentreffen (u.a. Metaphernanalyse)

Nachrichten erweitern
  • Rudolf Schmitt
    Liebe Listenteilnehmende, die folgende Rundmail zum Berliner Methodentreffen betrifft auch die beiden Veranstaltungen zur Metaphernanalyse, die
    Nachricht 1 von 1 , 23. Feb. 2009
    Quelle anzeigen
    • 0 Anhang
      Liebe Listenteilnehmende,

      die folgende Rundmail zum Berliner Methodentreffen betrifft auch die
      beiden Veranstaltungen zur Metaphernanalyse, die Forschungswerkstatt für
      fortgeschrittene Arbeiten am Freitag, 26.6. (mit Peter Gansen und mir),
      und den Workshop zur Einführung in die Metaphernanalyse am Samstag,
      27.6. (mit Carola Nürnberg und mir).

      Mit freundlichem Gruß,
      rudolf schmitt


      Liebe Interessierte am 5. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung,

      heute der Hinweis, dass wir die Programmplanung abgeschlossen haben: Es
      werden 14 Forschungswerkstaetten und 19 Workshops angeboten; das
      Programm sowie die ausfuehrlichen Abstracts finden sich unter
      http://www.qualitative-forschung.de/methodentreffen/ablauf/
      Die Anmeldung per Online-Formular wird im Laufe Maerz (voraussichtlich
      16.3. ab 12h) moeglich sein. Dazu wird ein paar Tage vorher eigens
      nochmals eine Mail an diese Liste gesendet, sodass Sie den
      Anmeldungstermin nicht verpassen.

      Das diesjaehrige Treffen wird am Freitag mit der Mittagsvorlesung von Jo
      Reichertz ("Konjunkturen [in] der qualitativen Forschung) eroeffnet. Das
      Samstags-Symposium widmet sich dem Thema "Methoden und Technik".
      Zudem gibt es wie in jedem Jahr Foyerveranstaltungen: neben der
      Postersession, bei der laufende Arbeiten der Teilnehmenden gezeigt und
      diskutiert werden koennen, eine "Fachmesse", bei der Ressourcen und
      Angebote fuer qualitative Forschung an Informationsstaenden praesentiert
      werden. Darueber hinaus wird es wieder ein "Meet-the-editor" geben, bei
      dem Gelegenheit besteht, mit Herausgebenden von fuer qualitative
      Forschung relevanten Zeitschriften bei einem Umtrunk zu reden und sich
      ueber die Zeitschrift und deren Veroeffentlichungsbedingungen zu
      informieren.

      Wir hoffen, dass Ihnen unser Angebot fuer das diesjaehrige Treffen
      zusagt und dass die Veranstaltung an die vorangegangenen vier
      Methodentreffen wird anknuepfen koennen, die von den Teilnehmenden
      insgesamt sehr positiv bewertet wurden (siehe dazu auch
      http://www.qualitative-forschung.de/methodentreffen/archiv/).
      Um die Anmeldung moeglichst problemlos und rasch durchfuehren zu
      koennen, moechten wir Sie bitten, sich einmal vorab unsere Seiten mit
      Ablauf, Arbeitsformen etc. anzuschauen und sich zu informieren,
      insbesondere auch ueber das Anmeldeprozedere (z.B. Unterscheidung von
      "aktiver" und "passiver" Teilnahme, Ablauf des Anmeldevorgangs
      [Anmeldung, Auswahl, Benachrichtigung, Entrichtung der Teilnahmegebuehr,
      usw.].

      Da das Interesse sehr gross ist und sicherlich einige Angebote sehr
      schnell ausgebucht sein werden, moechten wir Sie auch bitten, bereits
      ueber Ihre erste bis dritte Praeferenz bei den Forschungswerkstaetten
      und Workshops nachzudenken, je nachdem, was fuer Ihre Arbeit sinnvoll
      ist (ein spaeterer Tausch wird -- so unsere Erfahrungen beim letzten Mal
      -- nur schwer zu realisieren sein).

      Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Durchblaettern unserer Seiten mit
      dem neuen Programmangebot, aber auch mit vielen Texten, Fotos und
      Videodokumenten der zurückliegenden vier Berliner Methodentreffen.

      Herzliche Gruesse
      Guenter Mey
      (Fuer die Veranstaltenden)


      Dr. Günter Mey
      ----------------
      Institut für Qualitative Forschung
      http://www.institut.qualitative-forschung.de/
      FQS - Forum: Qualitative Social Research
      http://www.qualitative-research.net/fqs/
      SSOAR - Social Science Open Access Repository
      http://www.ssoar.info/
      Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung
      http://www.berliner-methodentreffen.de/


      --
      Prof. Dr. Rudolf Schmitt
      Hochschule Zittau/Görlitz (FH)
      Fachbereich Sozialwesen
      Brückenstr. 1, G 1
      02826 Görlitz

      E-Mail: r.schmitt@...
      Homepage: http://www.hs-zigr.de/~schmitt/
      Forum: http://de.groups.yahoo.com/group/Metaphernanalyse/
    Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.