Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 

GRIEP oo THOMS und GRIEP oo LISCH

Nachrichten erweitern
  • silrob85@web.de
    Hallo, ich habe mich heute in dieser Liste angemeldet und möchte auch gleich meine bisherigen Daten einstellen. Mein Vater Erich GRIEP ( * 1943 in Reselkow +
    Nachricht 1 von 5 , 24. Sep.

      Hallo,

       

      ich habe mich heute in dieser Liste angemeldet und möchte auch gleich meine bisherigen Daten einstellen.

       

      Mein Vater Erich GRIEP ( * 1943 in Reselkow + 1994) war 2 Jahre alt, als seine Mutter, Erna THOMS

      (*1908 in Sternin + 1946 in der Nähe von Drögen) auf der Flucht verstarb.

      Er war der Jüngste von 4 Geschwistern. Geburtsurkunden und andere Papiere gibt es nicht. Die Kirche in Reselkow gibt es seit dem Krieg nicht mehr.

      SeiSein Vater, der Landarbeiter, Erich GRIEP * 24.02.1908 in Rabuhn, im Krieg vermisst wurde 1949 für Tod erklärt


      Die Großeltern meines Vaters waren:


      Ernst Emil Gustav GRIEP und Mathilde LISCH.

      Er war 1905 Arbeiter in Schönau und verstarb im 1. Weltkrieg.

      Das Paar hatte 4 bisher bekannte Kinder:


      1. Hermann Ernst Otto GRIEP(*1903 in Starsberg + 1945 im Krieg).Er war verheiratet mit Hedwig Anna

          Luise DITTMER (*1904 in Reselkow + 1991 Neumünster). Ein gemeinsamer Sohn war Ernst Franz GRIEP

         (*1925 in Stolzenberg)

      2. Gertrud Adelheid Charlotte GRIEP (*1905 Schönau), eventuell verheiratete ZÜGE

      3. Erich GRIEP (mein Großvater, siehe oben)

      4. Else Charlotte GRIEP (*1910 in Starsberg + 1977 Perleberg). Sie war verheiratet mit Herbert Hubert

         Ewald KÖHLER (*1912 in Prettmin). Das Paar hatte 3 Kinder. Dorothea *1932 in Reselkow, Horst *1934 in

        Kolberg, Gerhard Erich Herbert * 1936 in Kolberg


      1.     Zu den Namen THOMS und LISCH habe ich nichts.


      Ich würde mich über ergänzende Angaben sehr freuen.

      Ich wünsche noch einen schönen Sonntag.

       

      Silvia


    • Ulrich Scherdin
      Hallo Silvia, herzlich willkommen in der Kolberg_L und vielen Dank für die umfangreiche Vorstellung. Ein weiteres Kind der Ehe Ernst GRIEP / Mathilde
      Nachricht 2 von 5 , 24. Sep.
        Hallo Silvia,

        herzlich willkommen in der Kolberg_L 
        und vielen Dank für die umfangreiche Vorstellung.

        Ein weiteres Kind der Ehe Ernst GRIEP / Mathilde LISCH
        Walter(RN) Ernst Hermann
        * 12.07.1906 in Schleps, Kr. Kolberg-Körlin, StA Rogzow * 41/1906
        + 28.04.1907 in Schleps, StA Rogzow + 20/1907

        Ergänzung zu Gertrud Adelheid Charlotte (in Geburtsurkunde "Sharlotte")
        * 23.02.1905 in Schönau, Kr. KK. StA Petershagen * 8/1905
        + 20.08.1906 in Stolzenberg, Kr. KK, StA Rogzow + 22/1905

        Vielleicht ist auch ein Besuch in unserer Homepage "Kolberger Lande"
        mit der Datenbank KolbeX interessant.
        Der Name GRIEP ist hier 469 x mal vertreten,
        388 davon sind frei zugänglich.

        Viele Grüße
        Ulrich (Scherdin)








        Von: "silrob85@... [Kolberg-L]" <Kolberg-L@...>
        An: Kolberg-L@...
        Gesendet: 0:34 Montag, 25.September 2017
        Betreff: [Kolberg-L] GRIEP oo THOMS und GRIEP oo LISCH

         
        Hallo,
         
        ich habe mich heute in dieser Liste angemeldet und möchte auch gleich meine bisherigen Daten einstellen.
         
        Mein Vater Erich GRIEP ( * 1943 in Reselkow + 1994) war 2 Jahre alt, als seine Mutter, Erna THOMS
        (*1908 in Sternin + 1946 in der Nähe von Drögen) auf der Flucht verstarb.
        Er war der Jüngste von 4 Geschwistern. Geburtsurkunden und andere Papiere gibt es nicht. Die Kirche in Reselkow gibt es seit dem Krieg nicht mehr.
        SeiSein Vater, der Landarbeiter, Erich GRIEP * 24.02.1908 in Rabuhn, im Krieg vermisst wurde 1949 für Tod erklärt

        Die Großeltern meines Vaters waren:

        Ernst Emil Gustav GRIEP und Mathilde LISCH.
        Er war 1905 Arbeiter in Schönau und verstarb im 1. Weltkrieg.
        Das Paar hatte 4 bisher bekannte Kinder:

        1. Hermann Ernst Otto GRIEP(*1903 in Starsberg + 1945 im Krieg).Er war verheiratet mit Hedwig Anna
            Luise DITTMER (*1904 in Reselkow + 1991 Neumünster). Ein gemeinsamer Sohn war Ernst Franz GRIEP
           (*1925 in Stolzenberg)
        2. Gertrud Adelheid Charlotte GRIEP (*1905 Schönau), eventuell verheiratete ZÜGE
        3. Erich GRIEP (mein Großvater, siehe oben)
        4. Else Charlotte GRIEP (*1910 in Starsberg + 1977 Perleberg). Sie war verheiratet mit Herbert Hubert
           Ewald KÖHLER (*1912 in Prettmin). Das Paar hatte 3 Kinder. Dorothea *1932 in Reselkow, Horst *1934 in
          Kolberg, Gerhard Erich Herbert * 1936 in Kolberg

        1.     Zu den Namen THOMS und LISCH habe ich nichts.

        Ich würde mich über ergänzende Angaben sehr freuen.
        Ich wünsche noch einen schönen Sonntag.
         
        Silvia



      • silrob85@web.de
        Hallo Ulrich, vielen Dank für die schnelle Antwort und deine Informationen. Ich habe gleich alles notiert. Auf eurer Homepage Kolberger Lande war ich vor
        Nachricht 3 von 5 , 25. Sep.
          Hallo Ulrich,

          vielen Dank für die schnelle Antwort und deine Informationen.
          Ich habe gleich alles notiert.

          Auf eurer Homepage "Kolberger Lande" war ich vor kurzem.
          Ich muss sagen, es ist schon beeindruckend viel zusammen gestellt worden.

          Auch dort habe ich meine Daten bereits eingestellt. Hier hat mir Martina (Riesener) die Info von der Tochter
          G. A. C. Griep gegeben.

          Ich habe jetzt beide Kinder mal als Suchbegriff dort eingegeben, habe aber keine Suchergebnisse erhalten. Was mache ich falsch?

          So wie es aussieht hat das Ehepaar Griep - Lisch an mehreren Orten gewohnt und auch dort jeweils Kinder bekommen. Das kann ja noch interessant werden.

          Noch einmal vielen Dank.

          Viele Grüße
          Silvia (Linke)
        • Ulrich Scherdin
          Hallo Silvia, die Geburten, Heiraten und Sterbefälle aus dem StA Petershagen sindvon uns erfasst und in der KolbeX gespeichert und abrufbar.Es werden
          Nachricht 4 von 5 , 25. Sep.
            Hallo Silvia,

            die Geburten, Heiraten und Sterbefälle aus dem StA Petershagen sind
            von uns erfasst und in der KolbeX gespeichert und abrufbar.
            Es werden allerdings die Sperrfristen des deutschen Personenstandsgesetzes berücksichtigt.
            (Geburten 110Jahre, Trauungen 80J und Sterbefälle 30J.)
            G.A.C. GRIEP * 1905 in Schönau StA Petershagen sollte also zu finden sein.

            Vorschlag zur Suche wenn Namen der Kinder nicht bekannt sind:
            1. Nachname Vater eingeben: GRIEP (388 Treffer)
            2. Im zusätzlichen Filter Ehefrau eintragen: LISCH (1 Treffer), in diesem Fall wird die Mutter angezeigt
            3. QuellAngabe 8/1905 [6949] in Filter kopieren, es erscheinen alle Personen der Urkunde.
            Angezeigt wird in diesem Fall Gertrud Adelheid Sharlotte GRIEP mit Vater und Mutter.

            Bem.: Die Suche nach Kindern der wahrscheinlichen UrUrGroßeltern GRIEP / TREICHEL ergibt 4 Geburten und 2 Sterbefälle.

            ... wenn der Vorname des Kindes bekannt ist:
            1. Nachname eingeben: GRIEP
            2. Im Filter den Vornamen so weit wie nötig angeben, hier "Gertrud Adel" (1 Treffer)
            3. QuellAngabe in Filter kopieren, alle Personen der Urkunde erscheinen.
            Die Eingabe von "Gertrud Adelheid Charlotte" führt zu keinem Ergebnis
            da Charlotte in der Geburtsurkunde mit "Sh" geschrieben wird.

            Walter Ernst Hermann GRIEP ist 1906 in Schleps geboren, zuständig ist das StA Rogzow.
            Die Rogzow Daten sind noch nicht in der KolbeX gespeichert, ist aber in den nächsten Wochen vorgesehen.

            Viel Erfolg bei der weiteren Forschung.

            Viele Grüße
            Ulrich (Scherdin)

















            Von: "silrob85@... [Kolberg-L]" <Kolberg-L@...>
            An: Kolberg-L@...
            Gesendet: 18:48 Montag, 25.September 2017
            Betreff: Re: [Kolberg-L] GRIEP oo THOMS und GRIEP oo LISCH

             
            Hallo Ulrich,

            vielen Dank für die schnelle Antwort und deine Informationen.
            Ich habe gleich alles notiert.

            Auf eurer Homepage "Kolberger Lande" war ich vor kurzem.
            Ich muss sagen, es ist schon beeindruckend viel zusammen gestellt worden.

            Auch dort habe ich meine Daten bereits eingestellt. Hier hat mir Martina (Riesener) die Info von der Tochter
            G. A. C. Griep gegeben.

            Ich habe jetzt beide Kinder mal als Suchbegriff dort eingegeben, habe aber keine Suchergebnisse erhalten. Was mache ich falsch?

            So wie es aussieht hat das Ehepaar Griep - Lisch an mehreren Orten gewohnt und auch dort jeweils Kinder bekommen. Das kann ja noch interessant werden.

            Noch einmal vielen Dank.

            Viele Grüße
            Silvia (Linke)


          • silrob85@web.de
            Guten Abend Ulrich, vielen Dank für die Einweisung. Jetzt habe ich verstanden, wie die Suche dort funktioniert. Dann werde ich jetzt mal weiter recherchieren.
            Nachricht 5 von 5 , 26. Sep.
              Guten Abend Ulrich,

              vielen Dank für die Einweisung.
              Jetzt habe ich verstanden, wie die Suche dort funktioniert.

              Dann werde ich jetzt mal weiter recherchieren.
              Dir noch einen schönen Abend.

              Viele Grüße Silvia
            Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.