Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 

Sonntagabend, 10.1.2016

Nachrichten erweitern
  • Gernot Mühge | Helex Institut
    Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur, die sch÷nsten Grⁿ▀e und besten Wⁿnsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr der ▄berraschungen! Nr. 1:
    Nachricht 1 von 6 , 6. Jan. 06:48

      Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,

       

      die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr der Überraschungen! Nr. 1:

       

      Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende Februar ein EU-Projekt beantragen, um die niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein, dass die EU-Beamte den bisherigen Träger „Pommes Ruhr 01 e.V.“ für gar nicht förderfähig halten.

       

      Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.

       

      Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00 Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.

       

      Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana Filmzweck Kammerflimmern – Europäisches Institut für den Fahrradfilm

      Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals // Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium // Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum

       

      Meldet

       

       

       

      helex_institut_logo_mit_subline

         Sodinger Straße 8
         44805 Bochum

       

         www.helex-institut.de

         gernot.muehge@...

       

         Tel. 02 34/91 52 87-14

         Fax 02 34/91 52 87-10

         Neues Arbeitspapier:
         Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
         Aktiv für Arbeit im Stadtteil – arbeitsmarktpolitisches Netzwerkcoaching in
         städtischen Problemgebieten.
      G.I.B. Arbeitspapiere 55

       

    • Gernot Mühge | Helex Institut
      àMeldet Euch zurⁿck, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot Von: HollandseFrietjes@yahoogroups.de [mailto:HollandseFrietjes@yahoogroups.de] Gesendet:
      Nachricht 2 von 6 , 6. Jan. 06:50

        …Meldet Euch zurück, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot

         

        Von: HollandseFrietjes@... [mailto:HollandseFrietjes@...]
        Gesendet: Mittwoch, 6. Januar 2016 15:49
        An: Kai-Uwe Homann; Andre.Kroeger@...; Marc Schietinger; stephan.kornberger@...; benno.hense@...; André Grunert; johannes.kirsch@...; Oliver Schweer; ts9@...; Dr. Peter Ittermann; Josef Muth; Heiner Siepker; friedelrogge@...; stephan.kornberger@...-due.de; christina.ufer@...
        Cc: HollandseFrietjes@...; Pierre Cournoyer; chris@...; 'Patrick Praschma'
        Betreff: [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016

         

         

        Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,

         

        die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr der Überraschungen! Nr. 1:

         

        Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende Februar ein EU-Projekt beantragen, um die niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein, dass die EU-Beamte den bisherigen Träger „Pommes Ruhr 01 e.V.“ für gar nicht förderfähig halten.

         

        Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.

         

        Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00 Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.

         

        Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana Filmzweck Kammerflimmern – Europäisches Institut für den Fahrradfilm

        Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals // Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium // Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum

         

        Meldet

         

         

         

        helex_institut_logo_mit_subline

           Sodinger Straße 8
           44805 Bochum

         

           www.helex-institut.de

           gernot.muehge@...

         

           Tel. 02 34/91 52 87-14

           Fax 02 34/91 52 87-10

           Neues Arbeitspapier:
           Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
           Aktiv für Arbeit im Stadtteil – arbeitsmarktpolitisches Netzwerkcoaching in
           städtischen Problemgebieten.
        G.I.B. Arbeitspapiere 55

         

      • Volker Hamann
        Aus der Ferne frage ich mal ganz unschuldig: warum kann Pommes Ruhr das nicht? WΣre doch einfacher. Ausserdem habe ich im SON gelesen, dass die Polen
        Nachricht 3 von 6 , 6. Jan. 08:11
          Aus der Ferne frage ich mal ganz unschuldig: warum kann Pommes Ruhr das nicht? Wäre doch einfacher.

          Ausserdem habe ich im SON gelesen, dass die Polen Fahrradfahren jetzt irgendwie schwul finden und verbieten wollen........
          ;-)

          Ab dem 9.1. bin ich wieder im Lande  - wird aber wohl nicht klappen mit der Teilnahme an der Vereinsgründung.
          Werde erstmal ne Woche in Bonn sein und dann Eschborn.
          Gegen Ende Januer würde ich dann ganz gerne aus bekanntem Anlass in Bo vorbeikommen.

          Saludos
          Volker



          On 06.01.2016 08:50, Gernot Mühge | Helex Institut gernot.muehge@... [HollandseFrietjes] wrote:
           

          …Meldet Euch zurück, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot

           

          Von: HollandseFrietjes@... [mailto:HollandseFrietjes@...]
          Gesendet: Mittwoch, 6. Januar 2016 15:49
          An: Kai-Uwe Homann; Andre.Kroeger@...; Marc Schietinger; stephan.kornberger@...; benno.hense@...; André Grunert; johannes.kirsch@...; Oliver Schweer; ts9@...; Dr. Peter Ittermann; Josef Muth; Heiner Siepker; friedelrogge@...; stephan.kornberger@...-due.de; christina.ufer@...
          Cc: HollandseFrietjes@...; Pierre Cournoyer; chris@...; 'Patrick Praschma'
          Betreff: [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016

           

           

          Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,

           

          die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr der Überraschungen! Nr. 1:

           

          Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende Februar ein EU-Projekt beantragen, um die niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein, dass die EU-Beamte den bisherigen Träger „Pommes Ruhr 01 e.V.“ für gar nicht förderfähig halten.

           

          Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.

           

          Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00 Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.

           

          Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana Filmzweck Kammerflimmern – Europäisches Institut für den Fahrradfilm

          Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals // Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium // Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum

           

          Meldet

           

           

           

          helex_institut_logo_mit_subline

             Sodinger Straße 8
             44805 Bochum

           

             www.helex-institut.de

             gernot.muehge@...

           

             Tel. 02 34/91 52 87-14

             Fax 02 34/91 52 87-10

             Neues Arbeitspapier:
             Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
             Aktiv für Arbeit im Stadtteil – arbeitsmarktpolitisches Netzwerkcoaching in
             städtischen Problemgebieten.
          G.I.B. Arbeitspapiere 55

           



          -- 
          Volker Hamann
          
          Honduras
          
          
        • Josef Muth
          Moin zusammen, ich wⁿrde auch gern, habe aber den Zenit meiner Grippe noch nicht ⁿberschritten, sodass es mit mir wohl nichts wird. Wⁿrde trotzdem gern
          Nachricht 4 von 6 , 7. Jan. 04:27
            Moin zusammen,

            ich würde auch gern, habe aber den Zenit meiner Grippe noch nicht überschritten, sodass es mit mir wohl nichts wird. Würde trotzdem gern auf dem Laufenden bleiben. Man weiß ja nie...

            Übrigens mein Vorschlag für die Namensgebung: "Arbeitsgemeinschaft für Radkultur". Das wäre dann etwas offener als schon im Namen auf Film zu fokussieren. Man könnte sportliche Aktivitäten letztlich ja auch als Kulturgut verstehen, womit das dann auch drin wäre.

            Viele Grüße!

            Josef

            Am 06.01.2016 um 15:50 schrieb Gernot Mühge | Helex Institut:

            …Meldet Euch zurück, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot

             

            Von: HollandseFrietjes@... [mailto:HollandseFrietjes@...]
            Gesendet: Mittwoch, 6. Januar 2016 15:49
            An: Kai-Uwe Homann; Andre.Kroeger@...; Marc Schietinger; stephan.kornberger@...; benno.hense@...; André Grunert; johannes.kirsch@...; Oliver Schweer; ts9@...; Dr. Peter Ittermann; Josef Muth; Heiner Siepker; friedelrogge@...; stephan.kornberger@...-due.de; christina.ufer@...
            Cc: HollandseFrietjes@...; Pierre Cournoyer; chris@...; 'Patrick Praschma'
            Betreff: [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016

             

             

            Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,

             

            die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr der Überraschungen! Nr. 1:

             

            Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende Februar ein EU-Projekt beantragen, um die niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein, dass die EU-Beamte den bisherigen Träger „Pommes Ruhr 01 e.V.“ für gar nicht förderfähig halten.

             

            Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.

             

            Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00 Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.

             

            Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana Filmzweck Kammerflimmern – Europäisches Institut für den Fahrradfilm

            Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals // Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium // Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum

             

            Meldet

             

             

             

            helex_institut_logo_mit_subline

               Sodinger Straße 8
               44805 Bochum

             

               www.helex-institut.de

               gernot.muehge@...

             

               Tel. 02 34/91 52 87-14

               Fax 02 34/91 52 87-10

               Neues Arbeitspapier:
               Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
               Aktiv für Arbeit im Stadtteil – arbeitsmarktpolitisches Netzwerkcoaching in
               städtischen Problemgebieten.
            G.I.B. Arbeitspapiere 55

             


          • benno.Hense@...
            dzień dobry! ich weiß auch noch nicht, ob ich das am Sonntag hinbekomme. aber zur Namensfindung kann ich noch da Akronym beisteuern: AGFÜRA
            Nachricht 5 von 6 , 8. Jan. 03:34
              dzień dobry!

              ich weiß auch noch nicht, ob ich das am Sonntag hinbekomme.

              aber zur Namensfindung kann ich noch da Akronym beisteuern: AGFÜRA "Arbeitsgemeinschaft für Radkultur"

              damit können wir dann auch recht gefahrlos den beliebten Osten der Republik queren, der ja geogerafisch zwischen NL dem fantastischen Ruhrgebiet und Polen liegt.

              cześć (oder so...)

              B.


              ----- Original Nachricht ----
              Von: Josef Muth <josef.muth@...>
              An: Gernot Mühge | Helex Institut <gernot.muehge@...>, HollandseFrietjes@..., K.Homann@..., Andre.Kroeger@..., Marc-Schietinger@..., stephan.kornberger@..., benno.hense@..., gruppetto@..., johannes.kirsch@..., Oliver-Schweer@..., ts9@..., peter.ittermann@..., siepker@..., friedelrogge@..., stephan.kornberger@...-due.de, christina.ufer@...
              Datum: 07.01.2016 13:27
              Betreff: Re: [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016

              > Moin zusammen,
              >
              > ich würde auch gern, habe aber den Zenit meiner Grippe noch nicht
              > überschritten, sodass es mit mir wohl nichts wird. Würde trotzdem gern
              > auf dem Laufenden bleiben. Man weiß ja nie...
              >
              > Übrigens mein Vorschlag für die Namensgebung: "Arbeitsgemeinschaft für
              > Radkultur". Das wäre dann etwas offener als schon im Namen auf Film zu
              > fokussieren. Man könnte sportliche Aktivitäten letztlich ja auch als
              > Kulturgut verstehen, womit das dann auch drin wäre.
              >
              > Viele Grüße!
              >
              > Josef
              >
              > Am 06.01.2016 um 15:50 schrieb Gernot Mühge | Helex Institut:
              > >
              > > ?Meldet Euch zurück, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot
              > >
              > > *Von:*HollandseFrietjes@...
              > > [mailto:HollandseFrietjes@...]
              > > *Gesendet:* Mittwoch, 6. Januar 2016 15:49
              > > *An:* Kai-Uwe Homann; Andre.Kroeger@...; Marc Schietinger;
              > > stephan.kornberger@...; benno.hense@...; André Grunert;
              > > johannes.kirsch@...; Oliver Schweer; ts9@...; Dr. Peter
              > > Ittermann; Josef Muth; Heiner Siepker; friedelrogge@...;
              > > stephan.kornberger@...-due.de; christina.ufer@...
              > > *Cc:* HollandseFrietjes@...; Pierre Cournoyer;
              > > chris@...; 'Patrick Praschma'
              > > *Betreff:* [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016
              > >
              > > Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,
              > >
              > > die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr
              > > der Überraschungen! Nr. 1:
              > >
              > > Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende
              > > Februar ein EU-Projekt beantragen, um die
              > > niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus
              > > Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein,
              > > dass die EU-Beamte den bisherigen Träger ?Pommes Ruhr 01 e.V.? für gar
              > > nicht förderfähig halten.
              > >
              > > Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu
              > > beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch
              > > wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.
              > >
              > > Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00
              > > Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.
              > >
              > > Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana
              > > Filmzweck Kammerflimmern ? Europäisches Institut für den Fahrradfilm
              > >
              > > Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals //
              > > Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium //
              > > Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum
              > >
              > > Meldet
              > >
              > > helex_institut_logo_mit_subline
              > >
              > > Sodinger Straße 8
              > > 44805 Bochum
              > >
              > > www.helex-institut.de <http://www.helex-institut.de/>
              > >
              > > gernot.muehge@... <mailto:gernot.muehge@...>
              > >
              > > **
              > >
              > > * Tel. 02 34/91 52 87-14*
              > >
              > > Fax 02 34/91 52 87-10
              > >
              > > Neues Arbeitspapier:
              > > Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
              > > *Aktiv für Arbeit im Stadtteil ? arbeitsmarktpolitisches
              > > Netzwerkcoaching in
              > > städtischen Problemgebieten. *G.I.B. Arbeitspapiere 55
              > >
              > <http://www.gib.nrw.de/service/downloaddatenbank/aktiv-fuer-arbeit-im-stadtt
              > eil-arbeitsmarktpolitisches-netzwerkcoaching-in-staedtischen-problemgebieten-
              > 1>
              > >
              > >
              > >
              >
              >
            • Josef Muth
              Hallo Benno, das Akronym EuBüfüFiuFa ist natürlich auch etwa sperrig. Aber es kommt vielleicht auch darauf an, welche Silbe dann sprachlich betont werden
              Nachricht 6 von 6 , 8. Jan. 14:52
                Hallo Benno,

                das Akronym EuBüfüFiuFa ist natürlich auch etwa sperrig. Aber es kommt vielleicht auch darauf an, welche Silbe dann sprachlich betont werden soll. Und die ganzen Üs sind natürlich auch etwas ungünstig für Domäns. Übrigens ist radkult.org noch frei.

                Schönen Abend noch und viele Grüße!

                Josef

                Am 08.01.2016 um 12:34 schrieb benno.hense@...:
                 

                dzień dobry!

                ich weiß auch noch nicht, ob ich das am Sonntag hinbekomme.

                aber zur Namensfindung kann ich noch da Akronym beisteuern: AGFÜRA "Arbeitsgemeinschaft für Radkultur"

                damit können wir dann auch recht gefahrlos den beliebten Osten der Republik queren, der ja geogerafisch zwischen NL dem fantastischen Ruhrgebiet und Polen liegt.

                cześć (oder so...)

                B.

                ----- Original Nachricht ----
                Von: Josef Muth <josef.muth@...>
                An: Gernot Mühge | Helex Institut <gernot.muehge@...>, HollandseFrietjes@..., K.Homann@..., Andre.Kroeger@..., Marc-Schietinger@..., stephan.kornberger@..., benno.hense@..., gruppetto@..., johannes.kirsch@..., Oliver-Schweer@..., ts9@..., peter.ittermann@..., siepker@..., friedelrogge@..., stephan.kornberger@...-due.de, christina.ufer@...
                Datum: 07.01.2016 13:27
                Betreff: Re: [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016

                > Moin zusammen,
                >
                > ich würde auch gern, habe aber den Zenit meiner Grippe noch nicht
                > überschritten, sodass es mit mir wohl nichts wird. Würde trotzdem gern
                > auf dem Laufenden bleiben. Man weiß ja nie...
                >
                > Übrigens mein Vorschlag für die Namensgebung: "Arbeitsgemeinschaft für
                > Radkultur". Das wäre dann etwas offener als schon im Namen auf Film zu
                > fokussieren. Man könnte sportliche Aktivitäten letztlich ja auch als
                > Kulturgut verstehen, womit das dann auch drin wäre.
                >
                > Viele Grüße!
                >
                > Josef
                >
                > Am 06.01.2016 um 15:50 schrieb Gernot Mühge | Helex Institut:
                > >
                > > ?Meldet Euch zurück, sollte da am Ende noch stehen. Bestes! Gernot
                > >
                > > *Von:*HollandseFrietjes@...
                > > [mailto:HollandseFrietjes@...]
                > > *Gesendet:* Mittwoch, 6. Januar 2016 15:49
                > > *An:* Kai-Uwe Homann; Andre.Kroeger@...; Marc Schietinger;
                > > stephan.kornberger@...; benno.hense@...; André Grunert;
                > > johannes.kirsch@...; Oliver Schweer; ts9@...; Dr. Peter
                > > Ittermann; Josef Muth; Heiner Siepker; friedelrogge@...;
                > > stephan.kornberger@...-due.de; christina.ufer@...
                > > *Cc:* HollandseFrietjes@...; Pierre Cournoyer;
                > > chris@...; 'Patrick Praschma'
                > > *Betreff:* [HollandseFrietjes] Sonntagabend, 10.1.2016
                > >
                > > Freundinnen und Freunde der Fahrrad- und Filmkultur,
                > >
                > > die schönsten Grüße und besten Wünsche zum neuen Jahr 2016, dem Jahr
                > > der Überraschungen! Nr. 1:
                > >
                > > Unser polnischer Freund und Kupferstecher Alex Kopia möchte zum Ende
                > > Februar ein EU-Projekt beantragen, um die
                > > niederländisch-polnisch-deutsche Zusammenarbeit im Rahmen des ICFF aus
                > > Brüssels prallen Säcken gefördert zu bekommen. Jetzt kann es sein,
                > > dass die EU-Beamte den bisherigen Träger ?Pommes Ruhr 01 e.V.? für gar
                > > nicht förderfähig halten.
                > >
                > > Gerade bekomme ich aus Krakau die Bitte, dringend eine EU-PIC zu
                > > beantragen. Das geht nur als Körperschaft. Wir müssen also so rasch
                > > wie geht einen neuen Verein gründen. Ein Satzungsentwurf ist im Anhang.
                > >
                > > Vorgeschlagene GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG am SONNTAG, 10. Januar 2016, 19:00
                > > Uhr. Der Tatort steht noch nicht fest.
                > >
                > > Hier ein paar Textschnipsel aus der Namensdiskussion: Fahrradmorgana
                > > Filmzweck Kammerflimmern ? Europäisches Institut für den Fahrradfilm
                > >
                > > Kameradschaft Fahrradfilme - Europäisches Büro für Filmfestivals //
                > > Europäische Gesellschaft für // Werkstatt/Laboratorium //
                > > Arbeitsgemeinschaft/Büro für Film und Filmfestivals Herne und Bochum
                > >
                > > Meldet
                > >
                > > helex_institut_logo_mit_subline
                > >
                > > Sodinger Straße 8
                > > 44805 Bochum
                > >
                > > www.helex-institut.de <http://www.helex-institut.de/>
                > >
                > > gernot.muehge@... <mailto:gernot.muehge@...>
                > >
                > > **
                > >
                > > * Tel. 02 34/91 52 87-14*
                > >
                > > Fax 02 34/91 52 87-10
                > >
                > > Neues Arbeitspapier:
                > > Georg Worthmann, Kathrin Filipiak, Gernot Mühge (2015)
                > > *Aktiv für Arbeit im Stadtteil ? arbeitsmarktpolitisches
                > > Netzwerkcoaching in
                > > städtischen Problemgebieten. *G.I.B. Arbeitspapiere 55
                > >
                > <http://www.gib.nrw.de/service/downloaddatenbank/aktiv-fuer-arbeit-im-stadtt
                > eil-arbeitsmarktpolitisches-netzwerkcoaching-in-staedtischen-problemgebieten-
                > 1>
                > >
                > >
                > >
                >
                >


              Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.