Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

5904Re: [Geigerzaehler] "Atom-Poker": radioaktive Spielkarten in Berlin entdeckt.

Nachrichten erweitern
  • norbertliebe
    2. Dez. 2017
      Laut Video und anderen Artikeln war es wohl auch kein Kartenspiel im herkömmlichen Spielsinne, sondern eine Art "Symbole/Farbraten-Hütchenspiel". Kartensymbole wurden mit Jod-125 flüssig markiert/bepinselt und ausgeschnitten/ausgestanzt, um dann unter Abdeckungen erraten zu werden. Die übriggebliebenen Karten-stücke mit der "Restkontamination" (immerhin noch 200 µSv/h ! ) sind bei der Müllverbrennungsanlage gelandet und sichergestellt worden. Wenn der übrige Müll dann systematisch durch das LKA durchforstet und mit der Sammelroute abgeglichen wird, kann man durchaus auf den Verursacher kommen.

      Es gibt kleine russische und ukrainische Strahlungsmessgeräte mit Bluetooth, die, versteckt im Ärmel befestigt,es gestatten, Messdaten und Signale auf ein Smartphone zu übertragen (wenn dieses vibriert, fällt es nicht so sehr auf als wenn der Ärmel Geräusche von sich gibt). Hier drei Beispiele





      SOEKS QUANTUM Profi Strahlenmessgerät
      (das SOEKS Quantum gibt bzw. gab es mit Bluetooth-Funktion, ich habe so`n Ding mit BT).




      Bluetooth Geigerzähler Strahlenmessgerät Dosimeter Radiometer Radioaktivität GZ2


      Und dass die Vietnamesen wohl gut an Jod-125 herankommen können, zeigte vor rund drei Jahren auch dieser bekanntgewordene Fall:
      https://www.suedkurier.de/nachrichten/panorama/Zoll-ist-nach-Fund-radioaktiver-Zigaretten-alarmiert;art409965,7319102

      Gruß
      Norbert
    • Alle 3 Nachrichten zu diesem Thema anzeigen