Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

6038König David mit DFD als Sprecher (1)

Nachrichten erweitern
  • lauralilik
    5. Okt. 10:33

      Zum  9. und 10. Sept von Monika bzw. Christel


      Liebe Damen,


      ich habe die Geschichte über die Darstellung von Honeggers Oratorium im Buch  „Zeit eines Leben” gelesen, die Monika von Leverkusen – Christels Wohnort – einfiel. Das Buch ist bei mir auf dem Regal seit 2002, aber der anspruchsvolle Wortschatz ging früher über meine Sprachkenntnis hinaus.

       Es scheint, das fördernde Dasein der vertrauten Figuren von seinem ständigen Publikum sein einziges angenehmes Erlebnis dabei war. Der Ort von dieser „Inszenierung” mit der Kanzel und den anwesenden Mitglieder unseres Forums war aber nicht Leverkusen, sondern Düsseldorf, wie DFD selbst in der Geschichte erwähnt. Das Konzert in Leverkusen fand  2002 statt, zwei Jahre nach der Erscheinung des Buchs „Zeit eines Lebens”.  Die Autorin der Kritik (s. Forum News 2002) hatte nicht vergessen darüber, das Thema Israel zu aktualisieren, wohl aber darüber, den Ort des Konzerts, den Name der Kirche zu mitteilen. (OK, vielleicht weil der Sitz des mitwirkenden Bachchors für die Einheimischen wohl bekannt ist.) Ich habe ihn mithilfe von der Webseite des Bachchors gefunden: Kirche am Bielert, Evangelische Kirchengemeinde, Opladen. Man kann auf der Webseite den Kritik in pdf lesen:


      http://www.bachchor-leverkusen.de/cms/front_content.php?idart=18   (Pressestimmen 6)

      http://www.bachchor-leverkusen.de/cms/upload/pdf/Koenig_David_Stadtanzeiger_28.05.02.pdf


      Liebe Christel, Sie mögen sich für die Stelle so als ein Baudenkmal  (Bielertkirche, erh. 1876) wie als eine DFD-Gedenkstätte” interessieren:


      http://www.leverkusen.com/denkmal/index.php?view=151

      Das war König David von Leverkusen.


      Jetzt kommen wir zu der Düsseldorfer Kirche mit der Kanzel, die (die Kanzel) in DFDs Buch die Kette der Erinnerungen anlässt. Welche Kirche kann es sein? Mein Tipp, wenn ich von seiner Beschreibung ausgehe: die Johanneskirche im Zentrum Düsseldorfs.


      Liebe Monika und die Damen und Herren, die damals die Veranstaltung besuchten: ist das es?

      (Foto in Dataien)


      Liebe Monika und die Mitglieder die die Kladde haben: kann man wissen wann die Düsseldorfer Darstellung stattfand?  


      Viele Grüße von

      Laura