Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.
 

Lehrer für Synchronsprecher

Nachrichten erweitern
  • Erik
    Slu/Sal al chiuj, da es wahrscheinlich doch etwas dauern wird ehe einige Filme in E-o gedreht werden wollte ich nur mal so drauf hinweisen dass ja auch der
    Nachricht 1 von 2 , 15. Sep. 2010
      Slu/Sal al chiuj,

      da es wahrscheinlich doch etwas dauern wird ehe einige Filme in E-o gedreht werden wollte ich nur mal so drauf hinweisen dass ja auch der "Umweg" über eine Synchronisation möglich wäre. Der Aleksander | filmoj.net hat deshalb schon angefangen den ersten Film zu synchronisieren und sucht natürlich auch ständig interessierte Leute. Meine Frage wäre, ob es jemanden gibt der z.B. auf dem JES andere Leute als Synchronsprecher anleiten könnte? Wäre meiner Meinung nach ein interessanter Programmpunkt.

      Außerdem: neuer Kurzfilm in Esperanto:

      http://vimeo.com/13356766
      http://www.youtube.com/watch?v=SVMUOqAEOWU
      http://www.vimeo.com/13356019 (soundtrack)
      http://www.tugcesen.com/
      http://twitter.com/senmova
      http://filmoj.net/senmova

      ghis poste, Erik
    • Erik
      Slu/Sal ein Interview mit der Regisseurin vom unten erwähnten Kurzilm http://www.liberafolio.org/2010/senmova Ich hatte das unten wohl etwas
      Nachricht 2 von 2 , 19. Sep. 2010
        Slu/Sal'

        ein Interview mit der Regisseurin vom unten erwähnten Kurzilm

        http://www.liberafolio.org/2010/senmova

        Ich hatte das unten wohl etwas missverständlich geschrieben deshalb wollte ich noch mal darauf hinweisen:

        "Senmova" ist ***nicht* synchronisiert und "Senmova" ist ***nicht*** vom Aleksander (filmoj.net) untertitelt worden. Der Kurzfilm ist ***original*** in E-o gesprochen.

        ĝp, Erik

        --- In DEJ-Forum@... hat "Erik" <ditassp2@...> geschrieben:
        >
        > Slu/Sal al chiuj,
        >
        > da es wahrscheinlich doch etwas dauern wird ehe einige Filme in E-o gedreht werden wollte ich nur mal so drauf hinweisen dass ja auch der "Umweg" über eine Synchronisation möglich wäre. Der Aleksander | filmoj.net hat deshalb schon angefangen den ersten Film zu synchronisieren und sucht natürlich auch ständig interessierte Leute. Meine Frage wäre, ob es jemanden gibt der z.B. auf dem JES andere Leute als Synchronsprecher anleiten könnte? Wäre meiner Meinung nach ein interessanter Programmpunkt.
        >
        > Außerdem: neuer Kurzfilm in Esperanto:
        >
        > http://vimeo.com/13356766
        > http://www.youtube.com/watch?v=SVMUOqAEOWU
        > http://www.vimeo.com/13356019 (soundtrack)
        > http://www.tugcesen.com/
        > http://twitter.com/senmova
        > http://filmoj.net/senmova
        >
        > ghis poste, Erik
        >
      Deine Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt und wird in Kürze an die Empfänger geliefert.