Wird geladen ...
Beim Laden des Inhalts ist leider ein Fehler aufgetreten.

1Künstler(kontakte) und Unterstützer für kaukasische Kulturtage gesucht

Nachrichten erweitern
  • kulturtageteam
    24. Feb. 2004
      Liebe Leute,

      wir, ein junges, engagiertes, internationales Team aus
      Veranstaltungsmanagern, Journalisten, Osteuropawissenschaftlern,
      Kulturschaffenden und Kulturbegeisterten in Berlin bereiten gerade
      intensiv die ersten kaukasischen Kulturtage in Deutschland vor.

      Wenn ihr selber künstlerisch tätig seid - insb. in den Bereichen
      Film, Malerei, Tanz, Musik, Kleinkunst und Literatur und aus der
      Region stammt (auch und gerade wenn ihr derzeit in Deutschland
      lebt), möchten wir Euch bitten, bis 20. März für diese im Spätsommer
      geplante, publikumswirksame Veranstaltungsreihe Kurzinfos zu Eurem
      bisherigen künstlerischem Werdegang und Eurer Person/Ausbildung
      einzusenden. Gerne mit Werbeprospekten, Katalogen, CDs, Videos o.ä.
      (ggf. bitte ausreichend Rückporto beilegen). Wenn ihr uns Material
      per e-Mail zukommen lassen wollt, bitte - ohne Rücksprache - NIE
      mehr als 2 MB.

      Redaktionsbüro nikorepress, Stichwort: KAUKASUS, Bernhard-
      Lichtenberg- Str.19, 10407 Berlin, kulturtage@...

      Und wenn ihr euch selbst nicht in der Beschreibung erkennt, aber
      jmd. wisst, auf den unser Gesuch zutrifft: WIR SIND AUCH FUR
      MUNDPROPAGANDA DANKBAR.

      Damit wir gemeinsam die vielfältige und faszinierende Kulturszene
      des Kaukasus in Deutschland endlich einem breiten Publikum bekannt
      machen können, freuen wir uns selbstverständlich auch über
      Rückmeldungen von Vereinen, Verbänden, Einzelpersonen und
      Unternehmen, die diese Kulturtage ideell oder mit Geld- und
      Sachspenden unterstützen möchten. Wir verfügen bereits über ein
      ausgearbeitetes, von Fachleuten beurteiltes Detailkonzept, gediehene
      Kontakte mit Anbietern namhafter Veranstaltungsorte, zu
      Medienpartnern und bekannten Künstlern aus Georgien, Armenien,
      Aserbaidschan und dem Nordkaukasus.

      Vielen Dank für eure Hilfe im Namen des gesamten Kulturtageteams,
      sagen

      Madina, Stefan, Nino und Oliver